Reisefinder

 
 

Krakau, Breslau & Oberschlesien - 5 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 479 € pro Person

Besuchen Sie mit uns drei der schönsten Städte Südpolens: Sie sehen Breslau, die Hauptstadt Schlesiens an der Oder, entdecken das ebenfalls an der Oder gelegene oberschlesische Oppeln, und erkunden Polens „heimliche Hauptstadt” Krakau an der Weichsel. Dazu steht der Besuch im bekanntesten Pilgerort Polens auf dem Programm. Damit Ihr Aufenthalt in Südpolen unvergesslich wird, haben wir für Sie ein traumhaftes Domizil ausgesucht – das Schlosshotel Stubendorf, ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert, wo Sie sich rundum wohlfühlen werden!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise ins Schlosshotel

Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Schlosshotel Stubendorf. Möglichkeit zu einem Spaziergang durch die herrliche Parkanlage. Abendessen im Hotel.


2. Tag: Königliches Krakau

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug nach Krakau. Der Wawel mit seinem Königsschloss und der Kathedrale, stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern, bevor Sie Ihren Weg in die Schatzkammer fortsetzen. Nach einer Mittagspause spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas. Im Inneren der imposanten Marienkirche besichtigen Sie den Altar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer der europäischen Gotik. Abendessen im Hotel.


3. Tag: Breslau - die Hauptstadt Schlesiens

Heute besuchen Sie die Hauptstadt Niederschlesiens. Wussten Sie das Breslau auf 12 Inseln erbaut wurde und über 112 Brücken verfügt und deshalb auch als das Venedig Polens bezeichnet wird? Ihr Reiseleiter wird Ihnen mit Anekdoten und Humor seine Stadt näher bringen. Vorbei an der Jahrhunderthalle gelangen Sie zur Dom- und Sandinsel mit der Kirche des heiligen Kreuzes. Besonders sehenswert ist die Aula Leopoldina im Hauptgebäude der Universität. Im ältesten Teil der Stadt erhebt sich die gewaltige Kathedrale St. Johannes des Täufers, die als sogenannte Mutter der schlesischen gilt. Auf der Aussichtsplattform des Doms können Sie das Panorama der Stadt Breslau und ihrer Umgebung bewundern. Der große Marktplatz mit seinen wundervoll restaurierten Bürgerhäusern bildet das Herzstück der Altstadt. Abendessen im Hotel.


4. Tag: Tschenstochau & Oppeln

Ihr erstes Ziel ist der bekannteste Pilgerort Polens, den 5 Millionen Pilger jährlich besuchen. Die Ikone der Schwarzen Madonna im Paulinerkloster auf dem Jasna Góra in Czestochowa (Tschenstochau) ist das größte Marienheiligtum Mitteleuropas. Am Nachmittag erreichen Sie Oppeln. Der Marktplatz ist das Zentrum der Stadt und mit architektonischen Wunderwerken umgeben. In der Mitte befindet sich das Rathaus aus dem Jahr 1818. Es ist nach dem Vorbild des florentinischen Rathauses, dem Palazzo Vecchio, erbaut und rundum von Arkaden geschmückt. Vom Turm des Rathauses hat man einen wundervollen Überblick über die Stadt. Im Hotel genießen Sie heute einen Abschiedsabend mit festlichem Essen, Kerzen und Musikkapelle.


5. Tag: „Do Widzenia" - Auf Wiedersehen!


Reise-Nr.: SAT-11095-18 Krakau, Breslau

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Fährstr.1, 06114 Halle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 4 Übernachtungen im Schlosshotel Stubendorf (Palac Izbicko)
- 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 3x Abendessen als Menü oder Buffet im Hotel
- 1x Abschiedsabend mit festlichem Essen & Musikkapelle
- Tagesausflug nach Krakau mit örtlicher Reiseleitung
- Stadtführung durch Krakau
- Eintritt ins Wawel Schloss
- Eintritt & Besichtigung der Marienkirche in Krakau
- Tagesausflug nach Breslau mit örtlicher Reiseleitung
- Stadtführung durch Breslau
- Eintritt in die Aula Leopoldina
- Eintritt & Besichtigung der Kathedrale der Heiligen Johannes des Täufers
- Tagesausflug Tschenstochau & Oppeln mit örtlicher Reiseleitung
- Eintritt ins Paulinerkloster Tschenstochau mit Besichtigung des Gnadenbildes der Schwarzen Madonna
- Stadtführung durch Oppeln
- Nutzung der Sauna & des Whirlpools im Hotel

Hinweise:
- die Kulturförderabgabe ist vor Ort zu zahlen

2% Abo Rabatt

Schlosshotel Stubendorf

Details
  • Doppelzimmer
    479 €
  • Einzelzimmer
    569 €

Schlosshotel Stubendorf

Ihr Hotel:

Das Schlosshotel Stubendorf (Palac Izbicko) ist ein aus dem 17. Jh. stammendes Schloss, das von einer wunderschönen Parkanlage umgeben ist.


Zimmer:

Die klassisch eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Flachbild-TV und kostenfreiem W-LAN ausgestattet.


Kulinarisches:

Im einzigartig eingerichteten Restaurant werden Sie mit schlesischer und polnischer Küche verwöhnt.


Wellness und Sport:

Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören eine finnische Sauna, ein Whirlpool, ein prächtiger Garten mit Tennisplatz und eine Kegelbahn.