Reisefinder

 
 

Unser Magazin mit Reisen für 2021 - am 14.5.21 in Ihrer MZ!

Zittauer Gebirge & Görlitzer Stadtfest - 4 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.08.2021 - 29.08.2021
Preis:
ab 499 € pro Person

Willkommen in Görlitz!

Görlitz ist eine Stadt mit unheimlich viel Geschichte. Besuchen Sie die östlichste Stadt Deutschlands mit mehr als 4.000 denkmalgeschützten und original erhaltenen Bauten. Schon im Mittelalter war Görlitz eine blühende Handelsstadt und passend dazu lädt Sie die Stadt zum alljährlichen Altstadtfest ein. Zusammen mit dem polnischen Teil bildet sie die Europastadt Görlitz-Zgorzelec.


Tag 1: Senfstadt Bautzen

Vorbei an Leipzig und Radebeul, erreichen Sie eine der schönsten Städte der Oberlausitz: Bautzen. Gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter auf Entdeckungstour. Erfahren Sie mehr über den beeindruckenden Dom St. Petri, die alte Wasserkunst, die Fischerpforte, die Mönchsbastei, die Ortenburg und die unzähligen in den blauen Himmel ragenden Türme. Spüren Sie bei einem Spaziergang durch die engen Straßen und verwinkelten Gassen der Stadt das mittelalterliche Fluidum. Im Anschluss geht es weiter nach Görlitz, wo Sie Ihre Hotelzimmer beziehen. Vielleicht nutzen Sie die freie Zeit bis zum Abendessen für eine erste Altstadterkundung.


Tag 2: Zittauer Gebirge

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt Ihr Tag mit einer Landpartie, die Sie durch farbenfrohe Dörfer mit traditionellen Umgebindehäusern, begleitet von Geschichten über die Oberlausitz, ins Zittauer Gebirge bringt. Ein unbedingtes Muss sind die beiden Kurorte Jonsdorf und Oybin. Der Kurort Oybin stellt landschaftlich etwas Einmaliges dar. Malerisch liegt er zwischen den Bergen. In der Mitte des Ortes erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbs, welcher der Ansiedlung seinen Namen gab. Eine Kloster- und Burgruine ist auf Wunsch nach kurzem Aufstieg zu besichtigen und zeugt von großen historischen Geschehnissen. Auch die Maler der deutschen Romantik, wie Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus, zog es auf den Berg, und sie machten ihn durch ihre Gemälde weltberühmt. Hier in Oybin steigen Sie nach der Mittagspause in die Bimmelbahn, die Sie schnaufend zurück nach Zittau bringt. Die Schmalspurbahn fährt noch unter Dampf wie zu Urgroßvaters Zeiten. Das ist Eisenbahnromantik pur!


Tag 3: Görlitz & Altstadtfest

Heute lernen Sie Ihren Urlaubsort kennen! Bei einem geführten Stadtrundgang dreht sich alles um Geschichten und sagenumwobene Begebenheiten vom "Nachtschmied" und "Klötzelmönch". Ihr Weg führt Sie unter anderem am Flüsterbogen der Pfarrkirche St. Peter vorbei. Der Nachmittag steht im Zeichen des Feierns! Denn am letzten Augustwochenende feiert die Stadt Görlitz, die sich zu Recht als eine der schönsten Deutschlands bezeichnet, das Altstadtfest. Gaukler, Spielleute, historische Stände und ein Rahmenprogramm, das seinesgleichen sucht, lassen das Görlitz vergangener Zeitalter aufleben. Noch bunter und abwechslungsreicher soll es werden, das Fest, welches Görlitz und Zgorzelec verbindet: Das Altstadtfest auf der einen, das Jakuby-Fest auf der anderen Seite der Neiße laden zur grenzenlosen Feier in einer Stadt mit zwei Nationen. Die historische Görlitzer Altstadt verführt mit buntem Treiben.


Tag 4: Heimreise

Schon heißt es Abschied nehmen. Mit vielen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.


Reise-Nr.: SAT-12143-21

Veranstalter: Sachsen Anhalt Tours GmbH

Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
3 x Übernachtung/HP im 4-Sterne-Hotel Parkhotel Görlitz
Stadtführung Bautzen im Rahmen der Anreise
ganztägiger Ausflug durch das Zittauer Gebirge
Stadtführung Oybin
Stadtrundfahrt Zittau
Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
2-stündige Sagenführung Görlitz

Zusätzlich buchbar:
- Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch ab 14,50 € p. P

MTZ: 25 Personen


2% Abo-Rabatt

Parkhotel

Details
  • Doppelzimmer
    499 €
  • Einzelzimmer
    579 €

Parkhotel

In idyllischer Lage zwischen Stadtpark und dem Grenzfluss Neiße befindet sich Ihr 4-Sterne-Superior-Hotel. Alle Zimmer verfügen über Telefon, TV, W-LAN, Minibar, Fön, Badewanne und sind mit Safe ausgestattet. Dank seiner optimalen Lage erreichen Sie die historische Altstadt von Görlitz in wenigen Gehminuten. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit traditionellen und internationalen Speisen. Hier können Sie auch frühstücken, um in einen erfolgreichen Tag zu starten; bei schönem Wetter können Sie dies auch gern auf der angrenzenden Terrasse tun. Weitere Annehmlichkeiten wie eine Sauna und ein Fitnessraum runden das harmonische Bild ab.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.