Reisefinder

 
 

Magazin mit Reisen für 2022

Von Berlin nach Amsterdam mit MS Johannes Brahms - 11 Tage

2 Schiffsreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.07.2022 - 12.07.2022
Preis:
ab 1909 € pro Person

Naturschönheiten, Kanäle, Polder und interessante Städte sind auf dieser Reise Ihre Wegbegleiter. In Deutschland gehören die Städte Hannover, Bremen und Oldenburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie das Schloss Sanssouci und das Schloss Bückeburg zum Programm.

Auf der Meyer-Werft in Papenburg besichtigen Sie die Geburtsstätte beeindruckender Kreuzfahrtriesen. Groningen und Lemmer sowie die niederländische Metropole Amsterdam, mit ihrem multikulturellen Flair, lassen diese Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!


Reiseverlauf

1. Tag: 02.07. Anreise - Berlin

Nach der Einschiffung in Berlin am späten Nachmittag werden Sie mit einem Willkommensgetränk auf der MS „Johannes Brahms" begrüßt und das Schiff nimmt Fahrt auf in Richtung Brandenburg.


2. Tag: 03.07. Havel - Brandenburg - Potsdam - Parey - Calvörde

Von Brandenburg aus haben Sie die Möglichkeit, an einem Busausflug nach Potsdam* teilzunehmen und besuchen hier das Schloss „ohne Sorge" Sanssouci (Eintritt inkl.). Anschließend fahren Sie im Reisebus bis nach Parey, wo Ihr schwimmendes Hotel bereits auf Sie wartet zur Weiterfahrt nach Calvörde, dem Liegeplatz dieser Nacht.


3. Tag: 04.07. Calvörde - Peine - Hannover

Gegen Mittag erreicht Ihr Hotelschiff Peine und Sie können sich auf einen Ausflug nach Hannover* begeben. Am frühen Abend treffen Sie dann in Hannover wieder zusammen.


4. Tag: 05.07. Hannover - Minden - Schloss Bückeburg - Nienburg

Auf dem Mittelland-Kanal geht es weiter nach Minden. Von hier aus erwartet Sie ein Ausflug zum Schloss Bückeburg*, dem ehemaligen Herrschaftssitz derer von Schaumburg-Lippe (Eintritt inkl.). Anschließend setzen Sie auf die Weser über und fahren weiter bis nach Nienburg.


5. Tag: 06.07. Nienburg - Weser - Bremen

Am Morgen folgt das Schiff der Weser in Richtung Bremen*. Viel gibt es in der Weser-Metropole zu entdecken. Sie lernen die zehntgrößte Stadt Deutschlands bei einer Kombination aus Rundfahrt und -gang näher kennen.


6. Tag: 07.07. Bremen - Weser - Hunte - Oldenburg - Kampe - Dörpen

Am Morgen fahren Sie weiter auf Weser und Hunte und erreichen gegen Mittag Oldenburg*. Sie haben die Möglichkeit an einem Rundgang durch die ehemalige Hafenstadt Oldenburg teilzunehmen. Die Ursprünge der Oldenburger Hafenwirtschaft reichen bis ins 14. Jh. zurück. Während dessen fährt Ihr Schiff auf dem Küstenkanal weiter nach Kampe zum kurzen Zwischenstopp, Nachdem alle Gäste des Ausflugs Oldenburg wieder an Bord sind, fährt die MS „Johannes Brahms" weiter nach Dörpen zum Liegeplatz dieser Nacht.


7. Tag: 08.07. Dörpen - Ems - Aschendorf - Meyer-Werft Papenburg - Ems-Kanal - Groningen

Auf der Ems geht es weiter nach Aschendorf, wo Sie Ihr Hotelschiff nach dem Frühstück für einen Ausflug zur Meyer-Werft* in Papenburg verlassen können. Erleben Sie hautnah, wie die größten Passagierschiffe der Welt entstehen! Nach dem Mittag fahren Sie über die Ems-Mündung in den Ems-Kanal und erreichen Groningen am Abend.


8. Tag: 09.07. Groningen - Lemmer

Groningen ist die bedeutendste Stadt der nördlichen Niederlande und seit 1614 Sitz einer Universität und eines katholischen Bischofs. Sie haben hier ein wenig Zeit für eigene Erkundungen, bevor das Schiff weiter auf dem Van Starkenborgh-Kanal bis nach Lemmer am IJsselmeer fährt.


9. Tag: 10.07. Lemmer - Amsterdam

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, an einem Rundgang durch Lemmer* teilzunehmen. Nach dem Mittagessen verlässt das Schiff Lemmer. Über das Markermeer geht es nach Amsterdam und die MS „Johannes Brahms" liegt hier für die kommenden zwei Nächte. Nach dem Abendessen können Sie sich auf eine Grachtenfahrt* freuen.


10. Tag: 11.07. Amsterdam

Die Rundfahrt durch die Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam*, macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bekannt. Der letzte Abend an Bord der MS „Johannes Brahms" wird gekrönt vom Kapitänsdinner.


11. Tag: 12.07. Ausschiffung - Rückreise

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von Ihrem Hotelschiff, der MS „Johannes Brahms". Bis 09:00 Uhr erfolgt die Ausschiffung und Sie treten die Heimreise an.


Ihr Ausflugsprogramm

Schloss Sanssouci in Potsdam

Der Park Sanssouci mit seinen Schlössern und Parkbauten zählt zu den bedeutendsten Parkanlagen Europas und gehört zum UNESCO-Welterbe. 38,- € pro Person

Hannover

Erfahren Sie historische Kuriositäten, Merkwürdiges und Sagenhaftes aus der Stadtgeschichte von Hannover. 30,- € pro Person

Schloss Bückeburg

Eine Führung durch das Schloss mit den Prunkräumen und ein Spaziergang durch den historischen Park zeugen von der Geschichte der Schaumburger Grafen und Fürsten. 38,- € pro Person

Bremen

Bei einer Kombination aus Rundfahrt und -gang erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, lauschen Anekdoten und entdecken viel Neues in Bremen. 30,- € pro Person

Oldenburg

Bei einem maritimen Spaziergang berichtet Ihnen ein Stadtführer über die Geschichte zum Alten Stadthafen in Oldenburg. 20,- € pro Person

Meyer-Werft Papenburg

Bei einer Führung können Sie den Werft-Arbeitern „über die Schulter" schauen und werden darüber hinaus mit interessanten Informationen rund um die Werft und die Luxus-Schiffe versorgt. 35,- € pro Person

Lemmer

Lemmer ist ein Ort am Randes des IJsselmeeres und ein bedeutender Wassersportort von Friesland, den Sie bei einem Rundgang mit deutschsprachiger Reiseleitung kennenlernen. 20,- € pro Person

Grachtenfahrt Amsterdam

Die abendliche Grachtenfahrt zeigt Ihnen Amsterdam aus einer besonderen und romantischen Atmosphäre. 28,- € pro Person

Amsterdam

Das von alten Grachtenhäusern geprägte Stadtzentrum mit seinem königlichen Palast und zahlreichen Museen können Sie auf einer interessanten Rundfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung erleben. 30,- € pro Person


Summe der einzelnen Ausflüge:        269,- € pro Person

Ausflugspaket zum Vorzugspreis:        255,- € pro Person



Reise-Nr.: PTI-12239-22

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH, Neu Roggentiner Str. 3, 18184 Roggentin

- Haustürservice
- Anreise nach Berlin im Kleinbus bzw. Reisebus und Rückreise ab Amsterdam im modernen Reisebus
- Busbegleitung parallel zur Kreuzfahrt
- Kreuzfahrt Berlin - Brandenburg - Mittelland-Kanal - Hannover - Bremen - Oldenburg - Groningen - Lemmer - Markermeer - Amsterdam
- 10 Übernachtungen an Bord der MS „Johannes Brahms“ in einer 2-Bett-Außenkabine mit Dusche/WC je nach gebuchter Kategorie
- volle Verpflegung an Bord: (beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 11. Tag), reichhaltiges Frühstücksbüfett, 4-Gang-Mittagessen inkl. Salatbüfett, Kaffee/Tee mit Kuchen am Nachmittag, 4-Gang-Abendessen mit Salat serviert sowie Mitternachtssnack ab ca. 23:00 Uhr
- Begrüßungsdrink
- Kapitänsdinner (Cocktail an der Bar, 5-Gang-Menü)
- 1x Unterhaltungsabend
- täglich Live-Musik im Salon
- Hafentaxen und Kofferservice
- Reiseleitung an Bord

Zusätzlich buchbar:
- Ausflugspaket (9 Ausflüge zum Vorzugspreis): 255 € p. P.

Frühbucherrabatt von 50,- € p. P. bei Buchung bis 15.12.21!


2% Abo-Rabatt

MS Johannes Brahms

Details
  • Doppelkabine Hauptdeck
    1909 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufschlag bei Buchung ab 16.12.21
    50 €
  • 9 Ausflüge zum Vorzugspreis
    255 €

MS Johannes Brahms

Auf der MS „Johannes Brahms" werden Sie in komfortabler Atmosphäre die Annehmlichkeiten des Schiffes zu schätzen wissen. Die Außenkabinen sind mit einem großen Panoramafenster ausgestattet. Wenn Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen, sollten Gerichte im Panorama-Restaurant probieren. Der Panorama-Salon bietet neben gemütlicher Atmosphäre große Fenster, die die Flusslandschaft so richtig zur Geltung bringen. Auf dem Sonnendeck können Sie die Liegemöglichkeiten nutzen, um die Seele baumeln zu lassen und im bordeigenen Shop können Sie einen kleinen Bummel machen.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.