Reisefinder

 
 

Magazin mit tollen Advents-, Weihnachts- und Silvesterreisen!

Silvester mal anders im Schwarzwald - 5 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.12.2021 - 02.01.2022
Preis:
ab 699 € pro Person

Mit rund 11.400 Quadratkilometern Fläche ist die Ferienregion Schwarzwald „riesig“ groß.

Knapp die Hälfte davon macht das Mittelgebirge aus, das der Region den Namen gibt. Dazu kommen das Rheintal, die Reblande, die Baar, das Gäu, die Flusstäler von Nagold und Neckar. Diese Ferienregion hat viele Gesichter und bietet unterschiedlichste Möglichkeiten - Kommen Sie mit uns über Silvester auf Entdeckungstour!


Reiseverlauf:

1. Tag: Tag: Anreise


2. Tag: Südschwarzwald

Erster Stopp ist in Donaueschingen an der Donauquelle. Anschließend geht es zum romantischen Titisee. Hier haben Sie Zeit, den See in hoff endlich winterlicher Landschaft zu bestaunen. Auf der B 500, der so genannten Schwarzwaldhochstraße, machen Sie eine winterliche „Wanderung" mit dem Bus. Der Höhepunkt am Nachmittag ist Triberg im wahrsten Sinne des Wortes. Hier zeigt man Ihnen zuerst wie eine echte „Schwarzwälder Kirschtorte" entsteht. Natürlich dürfen Sie diese bei einer Tasse Kaffee auch noch probieren. Ein ganz besonderer Augen- und Ohrenschmaus ist in diesen Wintertagen der „Triberger Weihnachtszauber". Über 800.000 Lichter verzaubern den Triberger Wasserfall wieder in ein Wintermärchen.


3. Tag: Appenzeller Land

Einer der Höhepunkte am „neuen Silvester" ist in Urnäsch „das Silvesterklausen". Das Appenzeller Land hält in seinen Traditionen noch am Julianischen Kalender fest. Somit gibt es hier das „alte Silvester" am 13. Januar und das „neue Silvester", eben heute. Verfolgen Sie wie die „Rolli" und die „Schelli" in ihrer besonderen Aufmachung von Haus zu Haus ziehen. Bei diesem Spektakel darf der Fotoapparat natürlich nicht fehlen. Anschließend fahren Sie noch zur Schwägalp. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf den Hausberg des Bodensees, den Säntis, zu fahren. Dies ist besonders zu dieser Jahreszeit ein tolles Schauspiel.


4. Tag: Rheinfall und Stein am Rhein

Den Neujahrstag beginnen Sie mit einem ausgiebigen Frühstück. Am späten Vormittag fahren Sie dann zu Europas größtem Wasserfall, dem Rheinfall. Weiter geht die Fahrt nach Stein am Rhein. Erleben sie einen Rundgang durch die „Märli-Stadt", wie sich Stein am Rhein in der Winterzeit nennt.


5. Tag: Heimreise


Reise-Nr.: VET-12247-21

Veranstalter: Vetter Touristik RvGmbH, Hinsdorfer Weg 1, 06780 Zörbig

• Haustürservice
• Fahrt im modernen Reisebus
• 4x Übernachtung im Hotel Kranz in Blumberg
• 4x Frühstücksbuffet
• Begrüßungsgetränk
• 3x Abendessen als 4-Gang Menü
• 1x kalt-warmes Galabuffet mit Live-Musik und Tanz im Hotel
• Silvester nach Mitternacht: Käseplatte & Gulaschsuppe
• Ganztagesausflug zum Südschwarzwald mit Reiseleitung
• 1x Vorführung und Verkostung Schwarzwälder Kirschtorte
• 1x Eintritt: Triberger Weihnachtszauber mit großer Feuershow
• Ganztagesausflug Appenzellerland inkl. „Silvesterklausen“ und Reiseleitung
• 1x Halbtagesausflug mit Besuch vom Rheinfall inkl. Reiseleitung

Hinweise:
MTZ: 22 Personen
Es gilt Stornostaffel A.
Kurtaxe in Höhe von 1,00 Euro p. P. / Nacht ist vor Ort zu zahlen.


2% Abo-Rabatt

Hotel Kranz

Details
  • Doppelzimmer
    699 €

Hotel Kranz

Urlaubshotel:

Herzlich willkommen im Hotel Kranz in Blumberg. Das Haus verfügt über 63 Zimmer, alle mit TV, DU/WC und Telefon ausgestattet. Im Restaurant erwartet Sie eine reichhaltige Speisekarte mit regionalen und internationalen Spezialitäten. Lernen Sie hier die persönliche und familiäre Atmosphäre des Hauses kennen.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.