Reisefinder

 
 

Magazin mit tollen Advents-, Weihnachts- und Silvesterreisen!

Silvester in Köln - 4 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2021 - 02.01.2022
Preis:
ab 514 € pro Person

Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Silvestervergnügen in der viert größten Stadt Deutschlands in Köln.

Lassen Sie sich verzaubern vom Kassler Märchenweihnachtsmarkt, wo überall das Thema Märchen präsent ist. Ein Besuch in Bonn sowie ein schönes 4 Sterne Hotel mit einem großen Silvesterball sind weitere Garanten für eine unvergessliche Reise.

Reiseverlauf:

1. Tag: Märchenweihnachtsmarkt in Kassel

Auf der Anreise lockt der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt. Überall ist das Thema Märchen präsent. Märchenfiguren, Zauberwald, die weltgrößte Märchenpyramide und den Adventskalender der mit Szenen aus den Märchen der Brüder Grimm liebevoll gestaltet ist, vielfältige nostalgische Stände mit Kunsthandwerk und Gastronomie, erwarten Ihren Besuch. Anschließend fahren Sie weiter in Ihr 4-Sterne-Hotel in Köln und nehmen Ihr Abendessen im Hotelrestaurant ein.


2. Tag: Kölner Schönheiten

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer gemütlichen Kombination aus Stadtrundfahrt und -gang durch die Domstadt Köln. Natürlich ist der Kölner Dom ein Stück Weltkulturerbe - die rheinsche Lebensart, das berühmte Kölsch sowie Stationen der über 2.000-jährigen Geschichte, von der Römerzeit bis heute, sind Themen der Besichtigungstour. Am Abend sind Sie eingeladen das alte Jahr würdig zu verabschieden und das neue entsprechend zu begrüßen. Prosit Neujahr!


3. Tag: Boomtown Bonn

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Bonn. Die Stadt hat nach der Hauptstadtentscheidung für Berlin einen rasanten und gelungenen Strukturwandel vollbracht. Die Tour führt zu den wichtigsten Unternehmen und Einrichtungen, die heute den neuen Charakter und die Internationalität Bonns entscheidend prägen. Dazu gehören das World Conference Center Bonn, der UN Campus mit dem Langen Eugen, die Deutsche Welle sowie weltbekannte Global Player wie die Deutsche Telekom AG, Deutsche Post DHL oder die Forschungseinrichtung Caesar.


4. Tag: „Auf Wiedersehen"

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise an.


Reise-Nr.: SAT-12226-21

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 3 Übernachtungen im 4-Sterne H+ Hotel Köln-Hürth
- 2x reichhaltiges Frühstück
- 1x Katerfrühstück (01.01., bis 13:00 Uhr)
- 2x Abendessen als 3-Gang-Menü
- Eintritt zum großen Silvesterball mit Live-Musik, Empfangscocktail, Galabuffet & ein Glas Sekt um Mitternacht
- Besuch des Märchenweihnachtsmarktes in Kassel
- Stadtrundfahrt/-gang in Köln mit örtlicher Reiseleitung
- Ausflug am Neujahrsnachmittag nach Bonn
- Stadtrundfahrt in Bonn unter dem Motto „Boomtown Bonn“ mit örtlicher Reiseleitung
- W-LAN im Zimmer

Hinweise:
Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch ab 17,50 € p. P.
MTZ: 25 Personen


2% Abo-Rabatt

H+ Hotel Köln-Hürth

Details
  • Doppelzimmer
    514 €
  • Einzelzimmer
    594 €

H+ Hotel Köln-Hürth

Ihr Hotel:

Das mit vier Sternen ausgezeichnete H+ Hotel Köln-Hürth überzeugt durch seine ruhige Lage. Das barrierefrei zugängliche Hotel verfügt über komfortable Zimmer, eine exzellente Verpflegung sowie ein Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem Flachbildfernseher mit Sky-TV, kostenfreiem W-LAN, Dusche, Fön und Telefon.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.