Reisefinder

 
 

Magazin mit Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Silvester im Wesertal - 4 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2022 - 02.01.2023
Preis:
ab 669 € pro Person

Erleben Sie einen der schönsten Flüsse Deutschlands, die Weser.

Hier finden Sie schöne Fachwerkstädte wie Höxter und Hannoversch-Münden, das schon den weit gereisten Alexander von Humboldt zum Schwärmen brachte und fahren Sie über die deutsche Märchenstraße der Gebrüder Grimm.


Reiseverlauf:

1. Tag: Höxter und Anreise

Ihre Reise führt Sie in die Fachwerkstadt Höxter. Hier erkunden Sie zunächst bei einem geführten Stadtrundgang die historische Altstadt Höxters. Am Abend laden wir Sie zu einem rustikalen „Essen wie vor 100 Jahren" in der Schenken Küche in Ovenhausen ein. Nach dem üppigen Mahl soll die Geselligkeit nicht zu kurz kommen! „In Bauernkitteln und Holzschuhen wird zünftig in der Deele getanzt und gefeiert"


2. Tag: Domstadt Paderborn und Bad Driburg

Willkommen in der Domstadt Paderborn. Unterhalb des Domes befinden sich die Quellbecken der Dielenpader und der Rothobornpader, zwei der sechs Quellarme der Pader, die auch Namensgeber der Paderborn sind. Ein Fußweg führt an der Paderquelle direkt zum Domgelände. Ein Rundgang in dieser imposanten Domanlage ist mit der Reiseleiterführung verbunden. Die Krypta zählt zu den größten in Deutschland und misst eine Länge von 32 Meter. Hier werden die Gebeine des HL. Liborius aufbewahrt. Dem Dom ist die um 1017 geweihte Bartholomäuskapelle angegliedert. Sie gilt als ältester Hallenbau nördlich der Alpen. Weiter geht es nach Bad Driburg mit der Iburg. Von der Burg aus, die auf dem Stelberg gelegen ist, genießt man einen wunderbaren Blick auf Bad Driburg. Ein wahres Erlebnis ist auch ein Spaziergang durch den gräflichen Kurpark der Familie von Oeynhausen Sierstopff .


3. Tag: Deutsche Märchenstraße der Gebrüder Grimm

Fahren Sie heute entlang der Deutschen Märchenstraße der Brüder Grimm. Über die alte Hugenottenstadt Bad Karlshafen Weser aufwärts fahren Sie in den Reinhardswald nach Hann. Münden. Ein Rundgang durch die bezaubernde Fachwerkstatt sowie ein Besuch bei dem Weserstein sind ein Muss. Denn „wo Werra und Fulda sich küssen Sie Ihren Namen büssen müssen." An vielen Plätzen in Hann. In Münden finden Sie Andenken an den berühmtesten Wander- und Barockarzt Doktor Eisenbart. So erinnern z. B. das tägliche Doktor Eisenbart-Spiel im Giebel des Rathauses, verschiedene Statuen, sein Sterbehaus, sowie sein barocker Grabstein an ihn. Weiterfahrt durch den Reinhardswald zur Sababurg, dem Dornröschenschloss. Auf Wunsch können Sie einen etwa 10-minütigen Aufstieg zur Burg unternehmen. Auf der Rückfahrt passieren Sie die Trendelburg (Rapunzelburg) und fahren nach Heimarshausen mit der Krukenburg. Abschluss des Tages ist die Fürstenberger Porzellanmanufaktur.


4. Tag: Heimreise


Reise-Nr.: VET-12462-22

Veranstalter: Vetter Touristik RvGmbH, Hinsdorfer Weg 1, 06780 Zörbig

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 3 Übernachtungen/Frühstück im Flair Hotel Stadt Höxter in Höxter
- Willkommenstrunk
- 1x Abendessen als 3-Gang-Menü
- Silvesterparty mit Galabuffet, Tanzmusik, Verlosung, um Mitternacht ein Glas Sekt, Mitternachtssnack und Feuerwerk
- Abendveranstaltung mit „Essen wie vor 100 Jahren“ und Holztanzschuhtanz in der Bauernstube Schenken-Küche in Höxter Ovenhausen
- Altstadtführung Höxter, ca. 1,5h
- Halbtagesausflug Domstadt Paderborn mit Dom und Bad Driburg inkl. Reiseleitung
- Tagesausflug Deutsche Märchenstraße der Gebrüder Grimm inkl. Reiseleitung
- Eintritt Museum im Schloss Fürstenberg inkl. Besucherwerkstatt

MTZ: 25 Personen


2% Abo-Rabatt

Flair Hotel Stadt Höxter

Details
  • Doppelzimmer
    669 €
  • Einzelzimmer
    729 €

Flair Hotel Stadt Höxter

Das 3-Sterne-S-Hotel Stadt Höxter finden Sie in der Hänsel-und-Gretel-Stadt Höxter/Weser an der Deutschen Märchenstraße. In unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone mit ihren romantischen Fachwerkhäusern aus der Zeit der Weserrenaissance gelegen. Die Zimmer sind mit Bad mit Badewanne oder Dusche/WC und Fön, Telefon, TV, Safe und WLAN ausgestattet. Für weitere Annehmlichkeiten verfügt das Hotel über ein Restaurant, Aufzug und einen Hofgarten.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.