Reisefinder

 
 

Magazin mit Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Pyramidenanschub in Oberwiesenthal - 5 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.11.2022 - 24.11.2022
Preis:
ab 469 € pro Person

Das Erzgebirge ist überall als Weihnachtsland bekannt. Städte und Dörfer sind weihnachtlich geschmückt und große Pyramiden zieren viele Marktplätze.

Mit dem traditionellen Anschieben dieser Pyramiden wird offiziell die Weihnachtszeit eingeläutet. Winterliche Landschaft, Lichterglanz & Kerzenduft, Weihnachtsstollen und Glühwein, Tanzabend und ein Pyramidenfest mit Pyramidenanschub... alles, was das Herz zur Vorweihnachtszeit begehrt, erwartet Sie im idyllisch gelegenen Kurort Oberwiesenthal.


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Oberwiesenthal

Entspannte Anreise ins vorweihnachtliche Oberwiesenthal. Nach dem Abendessen stimmungsvolle Unterhaltungsmusik.


2. Tag: Pyramidenanschub

Das Erzgebirge hat zur Adventszeit eine Besonderheit aufzuweisen: In fast jedem Ort dreht sich in der Nähe des Rathauses oder an einem zentralen Platz eine überdimensionale Pyramide. Geschaffen von einheimischen Schnitzern und Handwerkern, ist jede davon ein Einzelstück. Nach 1990 kam der Brauch auf, ein kleines Fest zu feiern, wenn die Ortspyramide zum 1. Advent aufgebaut ist und zum ersten Mal in der Weihnachtszeit angeschoben wird. Sie sind dabei beim „Pyramidenanschub" mit einem bergmännischen Bläserensemble, beim Anschnitt des großen Weihnachtsstollens und heißem Glühwein vor Ihrem Hotel.


3. Tag: Erzgebirgsrundfahrt & Spielzeugdorf Seiffen

Nach dem Frühstück starten Sie zur Rundfahrt durch das winterliche und vorweihnachtliche Erzgebirge. In der Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz verraten die Namen der malerischen Gassen und breiten Geschäftsstraßen so manches von der Stadtgeschichte. Im Spielzeugdorf Seiffen erwartet Sie die berühmte barocke Rundkirche und in der 1. Seiffener Schauwerkstatt erleben Sie traditionelles Handwerk hautnah. Wieder zurück im Hotel erwartet Sie ein vorweihnachtliches Abendessen.


4. Tag: Adventszeit im Bäderdreieck

Heute fahren Sie in das benachbarte Tschechien zum Besuch der berühmten böhmischen Kurorte Karlsbad und Marienbad. Ein Reiseleiter begleitet Sie auf dieser Tour. Mehr als ein Jahrhundert lang waren die Kurorte des Böhmischen Bäderdreiecks Treffpunkte des europäischen Hochadels. Beim Bummel entlang der weihnachtlich geschmückten Kolonnaden, mit Blick in die liebevoll dekorierten Schaufenster, können Sie sich ruhig vom Einkaufsfieber anstecken lassen.


5. Tag: Freiberger Christmarkt & Heimreise

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Oberwiesenthal. Ihre Fahrt führt Sie zum Weihnachtsmarkt in der Silberstadt Freiberg. Hier erwartet Sie erzgebirgische Tradition und bergmännisches Brauchtum. Die über 90 liebevoll gestalteten Holzhütten bieten echte erzgebirgische Volkskunst, süße Leckereien, handgefertigtes Spielzeug, weihnachtliche Geschenke und so manche bergmännische Rarität an. Genießen Sie einen heißen Glühwein, bevor Sie am frühen Nachmittag die Heimreise antreten.


Reise-Nr.: HAL-12410-22

Veranstalter: halle-reisen eine Marke der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 4 Übernachtungen/Frühstück im Ahorn Hotel Am Fichtelberg in Oberwiesenthal in Classic-Zimmern
- 3x reichhaltiges Schlemmerbuffet am Abend mit täglich wechselnden Hauptgängen, großer Salatbar & Dessertvielfalt, Auswahl an gluten- & laktosefreien sowie Diät- & Vitalprodukten
- 1x vorweihnachtliches Abendessen
- Pyramidenanschub vor dem Hotel mit Anschnitt des großen Weihnachtsstollens, bergmännischem Bläserkonzert & unbegrenzt Glühwein
- Tagesausflug „Große Erzgebirgsrundfahrt“ von Annaberg-Buchholz bis ins Spielzeugdorf Seiffen mit örtlicher Reiseleitung
- Eintritt in die 1. Seiffener Schauwerkstatt
- Tagesausflug Karlsbad & Marienbad mit örtlicher Reiseleitung
-Zwischenstopp in Freiberg mit Freizeit auf dem Freiberger Christmarkt
- vielseitiges Freizeitprogramm & Abendentertainment im Hotel
- Nutzung des Innen-Pools & Fitnessraums
- Kurtaxe

Hinweise:
- Zuschlag Panorama-Zimmer (auf Anfrage!): 30 € p. P.
- MTZ: 25 Personen
- Treibstoffkostenzuschlag: 20 € p. P.
- Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch ab 14,50 € p. P.


2% Abo-Rabatt

Ahorn Hotel Am Fichtelberg

Details
  • Doppelzimmer Classic
    469 €
  • Doppelzimmer Panorama (auf Anfrage)
    499 €
  • Einzelzimmer Classic
    559 €
  • Einzelzimmer Panorama (auf Anfrage)
    589 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Treibstoffzuschlag
    20 €

Ahorn Hotel Am Fichtelberg

Ahorn Hotel Am Fichtelberg

Ihr Hotel:

Das 3-Sterne Superior AHORN Hotel Am Fichtelberg verfügt über 388 gemütliche Zimmer mit komfortabeler Ausstattung, wie W-LAN, Flachbild-TV, Telefon, eigenem Badezimmer mit DU/WC und Föhn. Das Haus hat ein Hallenschwimmbad (20 m x 10 m), Sauna, Shop, Friseur und vier Restaurants. In unmittelbarer Nähe zum Hotel finden Sie einen Skihang, Loipen und Wanderwege, bis ins Zentrum sind es ca. 300 Meter.


Lage:

Oberhalb Deutschlands höchstgelegener Stadt Oberwiesenthal im Erzgebirge auf fast 1.000 Metern Höhe ist das Hotel eingebettet zwischen Fichtel- und Keilberg und bietet Sommer wie Winter zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und viel Raum für sportliche Betätigung.


Wellness & Sport:

Ob Schwimmen, Wohlfühlen im Saunabereich, Fitness, Skisport, Tischtennis, Indoor Kids Playworld - stehen für die aktive Erholung bereit.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.