Reisefinder

 
 

Magazin mit Reisen für 2022

Ostseestrand und Kaiserbäder - 1 Tag

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.03.2022 - 08.03.2022
Preis:
ab 529 € pro Person

Reich beschenkt von der Natur, vereint die zweitgrößte deutsche Insel Usedom fast alle Schönheiten der Ostseeküste in sich.

Kleine, verträumte Fischerdörfer versetzen Sie in vergangene Zeiten. In den berühmten Badeorten mit ihren prächtigen Villen im klassizistischen Stil und langen Promenaden lassen sich die kaiserlichen Seebäder des vorigen Jahrhunderts erahnen. Lernen Sie die „3 Kaiserbäder" Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck kennen. Auch die Hansestadt Greifswald mit der geschichtsträchtigen Universität, das charmante Fischerdorf Wieck sowie das malerische Swinemünde sind einen Abstecher wert.


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Insel Usedom

Die Anreise erfolgt am frühen Nachmittag in das Hotel „Wikinger", am Ortsrand des Seebades Zempin gelegen.

2. Tag: Ausflug „3 Kaiserbäder"

Die „3 Kaiserbäder" Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck erwarten Sie heute. In Ahlbeck stellt die berühmte, von vier Türmen gekrönte hölzerne Seebrücke von 1892 eine besondere Attraktion dar. Das vielbesuchte Seebad ist Ausgangspunkt der Uferpromenade, die sich über Heringsdorf bis nach Bansin hinzieht. Die besondere Bäderarchitektur der 3 Kaiserbäder wird Sie begeistern. Sie werden hier auch genügend Freizeit für zum Beispiel einen Kaffee inklusive Ostseeblick haben.

3. Tag: Greifswald - Wieck/Eldena

Heute geht es für Sie nach Greifswald. Die historische Altstadt ist das Herzstück der Universitäts- und Hansestadt und spiegelt die wechselvolle Geschichte der mittelalterlichen Stadt wider. Die Universität zählt mit ihrer Gründung im Jahre 1456 zu den ältesten Universitäten in Nordeuropa. Anschließend besuchen Sie das zu Greifswald gehörende Fischerdorf Wieck. Der Ort ist geprägt von reetgedeckten Fischerkaten, schaukelnden Fischerbooten und urigen Fischrestaurants. Als Wahrzeichen gilt die historische Holzzugbrücke, deren Klappen noch heute von Hand gezogen werden. Wenige Schritte vom Wiecker Hafen entfernt ruht die Klosterruine Eldena - ein ehemaliges Zisterzienserkloster. Sie wurde durch die Gemälde des Malers Caspar David Friedrich weltberühmt.

4. Tag: Swinemünde

Heute entspannen Sie einen Tag am schönen Ostseestrand von Zempin. Alternativ erwartet Sie ihr Reisebus zu einer Fahrt nach Swinemünde (Extrakosten), der schönen Stadt an der polnischen Ostseeküste. Entdecken Sie zusammen mit der Reiseleitung die Promenade, die historische Bäderarchitektur, den Kurpark sowie den Hafen inklusive Leuchtturm. Ein Abstecher zu einem der bekannten „Polen-Märkte" wird ebenfalls möglich sein. Zusätzlich im April: Sie besuchen das beschauliche Fischerdorf Kamminke am Stettiner Haff. Hier können Sie ein frisches Räucherfischbrötchen probieren.

5. Tag: Rückreise


Hoteländerungen und Änderungen im Reiseverlauf bleiben vorbehalten.

Transferfahrten zum/ab Hauptbus erfolgen im Pkw, Kleinbus oder Reisebus. Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis.


Reise-Nr.: PTI-12236-22

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH, Neu Roggentiner Str. 3, 18184 Roggentin

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 4 Übernachtungen/Halbpension im Hotel „Wikinger“ im Seebad Zempin
- Ausflug Greifswald/Wieck
Ausflug Insel Usedom: „3 Kaiserbäder“ Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
- alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung

MTZ: 25 Personen

Zusätzlich buchbar:
- Ausflug Swinemünde 19 € p.P.


2% Abo-Rabatt

Hotel "Wikinger"

Details
  • Doppelzimmer
    529 €
  • Einzelzimmer
    609 €

Hotel "Wikinger"

Ihr Hotel:

Das familiär geführte 3-Sterne Hotel "Wikinger" liegt am Ortsrand von Zempin im Dünenbereich, nur 100 m vom herrlichen Strand der Ostsee entfernt. Alle 80 wohnlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet. Die Zimmer befinden sich auf den Etagen 1 - 4 und sind alle mit einem Lift erreichbar. Das Haus verfügt über das schöne Restaurant "Walhall" mit Wintergarten und eine Bowlingbar mit zwei Bowlingbahnen, wo Sie sportlich aktiv werden können.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.