Reisefinder

 
 

Magazin mit Reisen für 2022

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Operettensommer in Bad Ischl - 5 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 825 € pro Person

In jener charmanten Kaiserstadt Bad Ischl, in der Franz Lehár seine unvergänglichen Werke schrieb, liegt noch heute die leichte Heiterkeit der Operette in der Luft. Seit über fünfzig Jahren wird hier bei den traditionsreichen Festspielen Operette mit Qualität und Schwung gespielt.

Das Lehár Festival Bad Ischl verwöhnt seine Gäste jedes Jahr mit verschiedenen Operettenaufführungen unterschiedlicher Komponisten im wunderschönen Kongress- und Theaterhaus, mitten im Kurpark.


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise


2. Tag: Bad Ischl und Lehár Villa

Heute lernen Sie den Kurort Bad Ischl bei einer romantischen Bummelzugfahrt kennen. Dabei werden Ihnen die Highlights Ihres Urlaubsort charmant näher gebracht. Weiterhin haben Sie heute die Möglichkeit die Villa von Franz Lehár zu besichtigen. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten tauchen Sie ein in das Leben des Komponisten. Am Nachmittag erwartet Sie dann eine ruhige Kaffeejause in Bad Ischl. Reflektieren Sie bei einer gemütlichen Tasse Kaffee Ihre heutigen Eindrücke.


3. Tag: Lehár Festival

Am heutigen Tag geht es zum Höhepunkt Ihrer Reise: Das Lehár Festival. Tauchen Sie ein in die Verwirrungen des Liebeslebens von Grafen Zedlau! Während der Pause dieses Klassikers haben Sie die Möglichkeit sich mit dem Intendanten zu unterhalten, bevor das Franz Lehár Orchester das Stück vollendet. Anschließend lernen Sie bei einer Kulturführung mehr über die Region kennen, bevor sie sich auf den Weg zurück ins Hotel begeben.


4. Tag: Auf den Spuren des Wiener Jugendstilmalers Gustav Klimt am Attersee

Der bedeutende Jugendstilmaler Gustav Klimt steht heute für Sie im Mittelpunkt. Der Wiener hat in seiner Stadt zahlreiche Spuren hinterlassen. Vom Burgtheater bis zum Lainzer Tiergarten - Klimt hatte überall seine Arbeitsstätten und auch seine Werke wie „Der Kuss" oder „The Beethoven Frieze". Bei diesem historischen Ausflug geht es für Sie zum Attersee. Dort entlang führt der Gustav Klimt-Themenweg zur Villa Paulick. Genießen Sie die umliegende Natur bei einer Schifffahrt über den beliebten See, der aus einem geschmolzenen Gletscher entstanden ist. Anschließend fahren Sie zurück ins Hotel.


5. Tag: Heimreise


Reise-Nr.: VET-12288-22

Veranstalter: Vetter Touristik RvGmbH, Hinsdorfer Weg 1, 06780 Zörbig

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 4 Übernachtungen/Halbpension im Alpin Hotel Dachstein in Gosau
- 1x Begrüßungsgetränk
- 1x Romantische Bummelzugfahrt durch Bad Ischl mit Erklärungen
- Eintrittskarte Lehár Festival Kat. 3 zu „Wiener Blut“ um 15:30 Uhr
- 1x Eintritt und Führung in der Lehárvilla – Wohnhaus Franz Lehár
- 1x Kaffeejause in Bad Ischl mit 1 Tasse Kaffee oder Tee und 1 Stück Kuchen oder Torte
- 1x Tagesausflug „Auf den Spuren des Wiener Jugendstilmalers Gustav Klimt am Attersee“ inkl.
Reiseleitung
- 1x Schifffahrt am Attersee – Rundkurs Nord
- Pausengespräch mit dem Intendanten
- 4x Ortstaxe

Zusätzlich buchbar:
- Aufpreis Karten Kat. 2 p.P: 20 €
- Aufpreis Karten Kat. 1 p.P: 30 €

MTZ: 22 Personen


2% Abo-Rabatt

COOEE alpin Hotel Dachstein

Details
  • Doppelzimmer
    825 €
  • Einzelzimmer
    889 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Karte Kat. 1
    30 €
  • Aufpreis Karte Kat. 2
    20 €
  • Treibstoffzuschlag
    20 €

COOEE alpin Hotel Dachstein

Ihr Hotel:

Das COOEE alpin Hotel Dachstein liegt unweit der Weltkulturerbestadt Hallstatt im Salzkammergut in Gosau. Das Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant, Sauna, Fitnessraum und WLAN im gesamten Gebäude. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Fön, TV, Radio, WLAN und Balkon.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.