Reisefinder

 
 

Nostalgiefahrt mit der Zugspitzbahn - 4 Tage

2 Zugreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 725 € pro Person

Erleben Sie die fantastische Bergwelt des Wettersteingebirges von Deutschlands höchstem Berg. Garmisch-Partenkirchen berührt mit seiner Ursprünglichkeit, seiner Lebendigkeit und seinem bayerischen Charme. Zuerst sind es die Natur, die Berge und das atemberaubende Panorama, die überwältigen. Dann sind es die Menschen, die man ins Herz schließt. Und schließlich sind es die vielen unvergesslichen Augenblicke, Eindrücke und Erlebnisse, die man mitnimmt.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Morgens fahren Sie mit einem ICE nach München und von dort weiter nach Garmisch-Partenkirchen (Abfahrt in Halle ca. 11 Uhr). Sie wohnen im 3-Sterne-Superior Traditionshotel „Vier Jahreszeiten", in dem Sie in Ruhe das eindrucksvolle Bergpanorama auf sich wirken lassen können. Die vielen Sehenswürdigkeiten des Ortes sind von hier aus nach der Ankunft bei einer Ortsführung bequem zu Fuß zu erreichen. Abendmenü im Hotel.


2. Tag: Nostalgiefahrt mit Fotostopp zum Zugspitzgipfel

Bei diesem ganztägigen Ausflug fahren Sie mit historischen Zügen der Bayerischen Zugspitzbahn zum einzigen Gletscher Deutschlands, dem Zugspitzplatt. Hier ist eine kurze Führung durch die Gletscherstation vorgesehen. Nachdem Sie sich im Blockhaus Sonnalpin beim Mittagsbüfett gestärkt haben bringt Sie die Gletscherbahn zum Zugspitzgipfel (2.962 m). Von der Gipfelterrasse aus können Sie das Alpenpanorama der vier Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien genießen. Am Nachmittag bringt Sie die Weltrekord „Seilbahn Zugspitze" direkt vom Gipfel zurück nach Grainau. Dabei passieren sie eine 127 Meter hohe und damit die weltweit höchste Stahlbaustütze für Pendelbahnen, überwinden den weltweit größten Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern in einer Sektion sowie das weltweit längste freie Spannfeld mit 3.213 Metern. Drei Rekorde, die mit grandiosen Panoramablicken aus den bodentief verglasten Großraumkabinen um die Wette eifern. Dank Scheibenheizung bieten die Kabinen auch bei schlechtem Wetter ungetrübte Sicht. Bei klarem Himmel reicht der Blick bis nach München. Weiterfahrt mit modernen Triebwagen der Bayerischen Zugspitzbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen. Abendmenü im Hotel.


3. Tag: Ausflug ins zauberhafte Innsbruck

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir mit dem Zug über eine der schönsten Alpenstrecken in die „Hauptstadt der Alpen", die Sie bei einer Stadtführung näher kennen lernen werden. Anschließend haben Sie Zeit zum Bummeln und um die berühmten österreichischen Spezialitäten zu genießen. Über Seefeld in Tirol und Mittenwald bringt uns der Zug nach Garmisch-Partenkirchen zurück, wo Sie das Abendmenü im Hotel erwartet.


4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir Garmisch-Partenkirchen und fahren nach München. Von dort reisen Sie mit dem ICE komfortabel zurück (Ankunft in Halle ca. 15 Uhr).


Alle Fahrzeiten entsprechen dem derzeitigen Planungsstand und stehen noch unter dem Vorbehalt der Deutschen Bahn. Daher sind diese ausdrücklich unverbindlich.


Reise-Nr.: DER-11501-18 Zugspitzbahn

Veranstalter: DERPART Reisevertrieb GmbH (ViSdG.),

Emil-von Behring-Straße 2, 60439 Frankfurt/Main

- Fahrt im ICE 2. Klasse von Halle nach München und weiter nach Garmisch-Partenkirchen und zurück inkl. Platzreservierung
- 3 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel „Roter Hahn“ in Garmisch-Partenkirchen
- Ortsführung Garmisch-Partenkirchen
- Nostalgiefahrt mit der Bayerischen Zugspitzbahn mit Führung
- Mittagsbüfett im Restaurant Sonnalpin
- Fahrt mit der neuen Seilbahn Zugspitze
- Ausflug nach Innsbruck mit Stadtführung
- Reiseleitung


2% Abo-Rabatt

Roter Hahn

Details
  • Doppelzimmer
    725 €
  • Einzelzimmer
    785 €

Roter Hahn

Sie wohnen im *** Hotel Roter

Hahn in zentraler Lage. Das Haus verfügt über

einen Wellness-Bereich mit Hallenbad,

Whirl-Jets, Sauna und Solarium. Die vielen

Sehenswürdigkeiten des Ortes sind von hier

aus nach der Ankunft bei einer Ortsführung

bequem zu Fuß zu erreichen.