Reisefinder

 
 

Magazin mit Reisen für 2022

Marokkos Königsstädte mit Badeaufenthalt - 11 Tage

Marokkos Königsstädte mit Badeaufenthalt
2 Flugreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.03.2022 - 03.04.2022
Preis:
ab 1699 € pro Person

In Marokko treffen die unterschiedlichsten Landschaften aufeinander: einsame Bergländer, üppige Täler, goldgelbe Sanddünen, kühle Flüsse, mächtige Gebirgsketten und sonnige Strände.

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch die jahrhundertealte Geschichte des Landes, seinen Sie fasziniert von den exotischen Düften der orientalischen Basare und staunen Sie über den Kontrast zwischen Tradition und Marokko, ein Land so vielfältig wie kaum ein anderes auf der Welt, welches so nah liegt und doch so fern wirkt. Bestaunen Sie die unterschiedlichsten Landschaften: von der Weite der größten Wüste der Welt, bis hin zu den höchsten Bergen im mächtigen Atlasgebirge. Hier erwarten Sie nicht nur ein landschaftlicher Mix, sondern auch eine kulturelle Vielfältigkeit wie sie selten zu finden ist.

Auf dieser Reise erleben Sie die sagenumwobenen alten Königsstädte, darunter die Hauptstadt Rabat und das heute hochmoderne Casablanca. Zum Abschluss wartet mit Agadir eine der beliebtesten Ferienregionen des Landes auf Sie. Marokko: das ist eine Zeitreise durch die jahrhundertealte Geschichte eines faszinierenden Königreiches, der Zauber exotischer Düfte und orientalischer Basare und natürlich der unbeschreibliche Kontrast zwischen Tradition und Moderne. Das alles und noch so viel Me(e)hr bietet Marokko seinen Besuchern.


Reiseverlauf:

1. Tag: Aufbruch ins Märchenland

Haustür-Abholung, gemeinsamer Transfer zum Flughafen Berlin und Flug nach Marrakesch. Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter und Fahrt zu Ihrem Hotel in die Stadt.


2. Tag: Marrakesch - Märchen aus 1.001 Nacht

Als die „Perle des Südens" bekannt, erstreckt sich die sagenumwobene Stadt aus Tausendundeiner Nacht im Südwesten Marokkos. Vor der Kulisse des verschneiten Atlasgebirges breitet sich Marrakesch wie eine Oase in der Wüste aus. Sie besuchen u.a. den Menara-Gärten, einem 100 Hektar großen Stadtpark, den Bahia-Palast, die Saadier-Gräber und den berühmten Platz Djemna-el-Fna, einem bedeutenden Treffpunkt von Gauklern, Zauberern, Märchenerzählern und Schlangenbeschwörern. Begrüßungs-Abendessen mit Folkloreshow in einem Restaurant.


3. Tag: Sommerkurorte & Wintersportzentren

Über Beni Mellal fahren Sie heute weiter ins Landesinnere und steuern beliebte Ferienorte der Einheimischen an. Am Ausgang eines Talkessels gelegen, gilt Azrou als ein bedeutender Kurort mit einer sehenswerten Altstadt. Kleine, hübsche Holzbauten und ein lebendiger Souk laden zum Verweilen ein. Auf einer Höhe von 1.650 m liegt eingebettet in große Zedernwälder die Stadt Ifrane, welche insbesondere im Winter von wohlhabenden Marokkaner als Urlaubsziel stark frequentiert wird und auch als „Schweiz Marokkos" bezeichnet wird. Hier befinden sich herrliche großflächige Parks und das Source Vittel - eine Quelle mit erfrischendem Trinkwasser. Unweit befindet sich auch der Nationalpark Ifrane, ein wichtiger Lebensraum für die bedrohten Berberaffen. Abendessen und Übernachtung in Meknès.


4. Tag: Königsstand Meknès

Im Norden Marokkos, am Fuße des Mittleren Atlasgebirges, befindet sich die alte Stadt Meknès, eine der vier Königsstädte des Landes. Ihre Lage in einer der ertragreichsten Regionen des Landes macht die Stadt zu einem wichtigen Handels- und Verarbeitungszentrum für landwirtschaftliche Produkte, vor allem für Gemüse, Oliven, Wein und Zitrusfrüchte. Die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, lädt zum Träumen ein. Die Hauptattraktionen, zu denen die imposanten Monumentaltore Bab-al-Mansour und Bab el Khemis sowie das Mausoleum Moulay Ismail gehören, lernen Sie im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen. Die einstige römische Stadt Volubilis ist eine archäologische Stätte und wartet mit Überresten einer Basilika, Thermen, mosaikgeschmückten Villen, einem Forum und einem Triumphbogen auf Ihren Besuch. Abendessen und Übernachtung in Fès.


5. Tag: Königsstadt Fès

Heute erkunden Sie bei einer Stadtrundfahrt Fès, die älteste der vier Königsstädte Marokkos. Sie lernen die Karouine-Moschee und das Grabmal My Idriss (bei beiden Monumenten ist keine Innenbesichtigung möglich) kennen, sehen den kunstvoll geschmückten Brunnen auf dem Nejjarine-Platz, die Hochschule Medersa Attaryne, das Handwerkerviertel und natürlich den Souk: Auf den Ständen links und rechts türmen sich Bananen, Feigen und Datteln zu waghalsigen, farbenfrohen Pyramiden, eine Melange exotischer Gewürze, und die Luft vibriert von den aufgeregten Stimmen der Händler. Fès gilt als geistiges und kulturelles Zentrum des Landes. Der Rest des Tages steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Fès.


6. Tag: Hauptstadt Rabat & Casablanca

Weiterfahrt nach Rabat, seit 1956 Hauptstadt des Königreiches Marokko. Die Stadt ist an der Atlantikküste gelegen und gehört neben Fès, Meknès und Marrakesch zu den vier Königs- bzw. Sultanstädten des Landes. Im Zentrum ist die Medina, die Altstadt. Sie ist von einer über 5 km langen Stadtmauer umgeben und vier Eingangstore führen ins Innere. Sie sehen u.a. den Königspalast (keine Innenbesichtigung), den Hassan-Turm und das Mausoleum Mohammed V. Sie fahren weiter nach Casablanca, der größten und modernsten Stadt Marokkos. Das Stadtbild Casablancas wird geprägt von der neuen und modernen Hassan II. Moschee und durch moderne Hochhäuser. Vier Kilometer südwestlich des Hafens erstreckt sich entlang des Boulevard de la Corniche an der Küste im Vorort Ain Diab das luxuriöse Bade- und Vergnügungsviertel. Abendessen und Übernachtung in Casablanca.


7. Tag: Entlang der Atlantikküste nach Essaouira

Während der Stadtbesichtigung Casablancas sehen Sie u. a. die imposante Moschee Hassan II (keine Innenbesichtigung), den Zentralmarkt, den Königspalast und das Habous-Viertel. Freuen Sie sich anschließend auf die Fahrt gen Süden, entlang der Atlantikküste. In Essaouira, den heutigen Übernachtungsort, dominieren die Einflüsse einstigen Handelns. Römer, Franzosen, Holländer, Portugiesen - sie alle hinterließen ihre markanten Spuren. In der Altstadt gibt es neben den für den Orient bekannten bunten Basaren und Handwerkerständen ebenso ein altes jüdisches Viertel zu bestaunen. Vielleicht genießen Sie die freien Stunden auch bei einem Strandspaziergang. Abendessen und Übernachtung in Essaouira.


8. Tag: Agadir, beliebtes Badeparadies

Kurze Besichtigung der bunten Stadt am Atlantik mit dem fotogenen Stadttor Bab El Marsa. Der Küste weiter Süden folgend, erreichen Sie heute Agadir, den bekanntesten und beliebtesten Badeort in Marokko. Mit seinem besonders milden Klima und mindestens 300 Sonnentagen im Jahr sowie dem 10 km langen Strand besitzt Agadir alles, was für einen gelungenen Badeurlaub notwendig ist. Abendessen und Übernachtung in Agadir.


9. - 10. Tag: Badeaufenthalt oder Sahara-Tour (fakultativ)

Zeit zum Baden und Sonnenbaden, Faulenzen und Entspannen während des Badeaufenthaltes in Agadir. Agadir ist Mitglied des exklusiven Clubs der schönsten Buchten der Welt, mit einer Marina, in der sich mehrere hundert Boote und Jachten ein Stelldichein geben können. Abendessen und Übernachtung in Agadir.


Fakultativ an Tag 10: Sahara-Tour

Alternativ bieten wir Ihnen eine fakultative Saharatour inkl. Stopps in traditionellen Fischerdörfern, im authentischen Berberstädtchen Tiznit sowie am legendären Strand von Legzira, bekannt für seine roten Felswände und das viel fotografierte Felsentor. Im Rahmen des Tagesausfluges ist ein Mittagessen inkludiert.


11. Tag: Rückflug

Auch die schönste Reise hat einmal ein Ende und so heißt es heute: Transfer zum Flughafen, Flug zurück nach Deutschland und Rückfahrt zu Ihren Wohnorten.


Änderungen (im Ablauf des Reiseprogramms) vorbehalten!

Einreise für deutsche Staatsbürger mit Reisepass, der über das Rückreisedatum hinaus noch mind. 6 Monate gültig ist


Reise-Nr.: HAL-12152-22

Veranstalter: halle-reisen, eine Marke der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

- Haustürservice, Bustransfer zum Flughafen Berlin & zurück
- Flug von Berlin nach Marrakesch & von Agadir nach Berlin (Umsteigeverbindung möglich), z. B. mit TAP Air Portugal, Flughafensteuern, Sicherheitsgebühr & Kerosinzuschlag (Stand: 10/21), Transfer Flughafen Marrakesch – Hotel – Flughafen Agadir
- 7 Ü/FR in verschiedenen 4-Sterne-Hotels
- 3 Ü/FR im 4-Sterne-Hotel Atlas Amadil (oder vergleichbar) in Agadir
- 8x Abendessen in den Hotels, 1x Abendessen mit Fantasia-Folklore in einem Restaurant in Marrakesch
- alle Transfers in Marokko im klimatisierten Rundreisebus
- Besichtigungen & Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
- Gepäckservice in den Hotels, Hotelsteuern
- 1 Flasche Mineralwasser p. P./Tag
- deutschsprechende Reiseleitung, Reisebegleitung

Zusätzlich buchbar:
- Tagesausflug Saharatour inkl. deutschsprachigem Reiseleiter, Stopps und Besuch von traditionellen Fischerdörfern, Berberstädtchen Tiznit, Felsstrand von Legzira und Mittagessen 49 € p.P.
- Innenbesichtigung Moschee Hassan II in Casablanca ca. 13 € p.P. (vor Ort, nach Verfügbarkeit)

MTZ: 12 Personen, max. 17 Pers.
Reiserücktrittskostenversicherung ab 48 € p. P.


2% Abo-Rabatt

Atlas Amadil Hotel

Details
  • Doppelzimmer
    1699 €
  • Einzelzimmer
    2009 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • zubuchbarer Ausflug Saharatour
    49 €

Atlas Amadil Hotel

Ihr Hotel in Agadir:

Sie residieren in einem Strandhotel der gehobenen Klasse im beliebten Badeort Agadir. Das Atlas Amadil Hotel verfügt über einen hoteleigenen Strand, welchen Sie über eine Promenade erreichen können. Zu den Freizeitangeboten zählen u.a. Billard, Tischtennis und Volleyball. Verwöhnen lassen können Sie sich im Spa Center des Hotels. Alle gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über Bad mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Minibar und einen Balkon. Die Kasbah von Agadir, der Yachthafen sowie der Jardin de Olhão liegen unweit vom Hotel und lohnen einen Besuch zu jeder Tages- und Jahreszeit. Das gastronomische Angebot umfasst neben köstlichen marokkanischen Speisen, auch italienischen und asiatischen Küche - mit Sicherheit findet sich somit für Jeden etwas Passendes.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.