Reisefinder

 
 

Unser Katalog mit Reisen für 2019

Madrid & Kastilien – das Herz Spaniens - 8 Tage

2 Flugreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1499 € pro Person

Es erwarten Sie die Hauptstadt Spaniens und die Region Kastilien - wo sich die unterschiedlichsten Kulturen vermischt haben und das Land so kontrastreich ist.

Die Metropole Madrid wäre wohl heute nicht eine der größten Europas, hätte Philipp II. dieses Fleckchen Erde im 16. Jh. nicht zum Sitz seines Hofes erkoren. Besonders die Habsburger und Bourbonen prägten das Bild der Stadt. Neben dem imposanten Madrid erwarten Sie u. a. das königliche Toledo, das historische Ávila, die Universitätsstadt Salamanca sowie Segovia mit seinen heute noch sichtbaren römischen Wurzeln.


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Madrid

Individuelle Anreise zum Flughafen Berlin-Tegel und Flug nach Madrid. Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen und es erwartet Sie eine kurze Panoramarundfahrt durch die spanische Hauptstadt. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel für 3 Übernachtungen.


2. Tag: Madrid - Prado Museum

Der gesamte Tag steht im Zeichen der spanischen Kulturmetropole Madrid. Ausgehend von der Puerta del Sol führt am Vormittag ein ausführlicher Rundgang durch das historische Zentrum. Die prachtvollen Fassaden zahlreicher Paläste erinnern an die glanzvollen Zeiten der habsburgischen Herrscher, die das Gesicht der spanischen Hauptstadt seit dem 16. Jh. prägten. Sie bummeln über die Plaza Mayor und sehen die historischen Gebäude an der Plaza de la Villa. Sie haben die Gelegenheit den kostbar ausgestatteten Königspalast (Eintritt; vor Ort zu zahlen) zu besichtigen. Am Nachmittag besuchen Sie des weltberühmte Prado-Museum und bestaunen u. a. die berühmten Meisterwerke der spanischen Maler Goya, Velazques und EI Greco.


3. Tag: Toledo - Weinkeller

Am Vormittag besuchen Sie Toledo, deren Altstadt erhaben auf einem Felsen über dem Tejo liegt. Die Vielzahl historischer Gebäude erzählen aus einer ereignisreichen Geschichte und machen die Stadt zu einem Freilichtmuseum der Architektur. Bei einem Stadtspaziergang besuchen Sie die Kathedrale. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Kirche Cristo de la Luz (Eintritt; vor Ort zu zahlen), die einst eine Moschee war, zu besichtigen. Auf dem Rückweg nach Madrid werden Sie die Weine von La Mancha, eines der größten zusammenhängenden Weinanbaugebiete der Welt, verkosten.


4. Tag: Segovia - Ávila

Von Madrid fahren Sie am Vormittag zunächst nach Segovia. Wahrzeichen der altkastilischen Stadt ist ein römisches Aquädukt, der auf die antiken Wurzeln der Siedlung hinweist. Bei einem Stadtspaziergang durch das historische Zentrum besuchen Sie die Kathedrale mit ihrem herrlichen Sternengewölbe. Zudem können Sie den mittelalterlichen Alcazar (Eintritt; vor Ort zu zahlen) besichtigen. Stolz erhebt sich der Palast aus arabischer Zeit auf einem schmalen Felsgrat. Von der Terrasse bietet sich Ihnen eine herrliche Aussicht. Am Nachmittag fahren Sie nach Ávila, wo die nächsten 3 Übernachtungen erfolgen.


5. Tag: Ávila

Bei einer Stadtführung am Vormittag sehen Sie die mittelalterlichen Befestigungsanlagen Ávilas und besuchen die stattliche Kathedrale aus dem 12. Jh., die ursprünglich als Festungskirche erbaut und später immer wieder umgestaltet und ergänzt wurde. Die Apsis zählt zu den schönsten Werken der spanischen Romanik, die Kapellen sind im Stil der Gotik und Renaissance ausgestaltet. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Basilika San Vicente (Eintritt; vor Ort zu zahlen), ein grandioses Meisterwerk romanischer Baukunst zu besichtigen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in dieser traumhaften Stadt zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die Zeit in Ávila, um die beiden Klöster La Encarnación und Santo Tomás zu besuchen.


6. Tag: Salamanca

Ein Ausflug führt Sie in die traditionsreiche Universitätsstadt Salamanca, seit dem 13. Jh. das geistige Zentrum der iberischen Halbinsel. Beim Rundgang durch die Altstadt erleben Sie die berühmte Fassade des Universitätsgebäudes, sehen die Casa de las Conchas mit ihrem herrlichen Innenhof, besuchen die beiden Kathedralen und bummeln über die Plaza Mayor.


7. Tag: El Escorial - Madrid

Sie verlassen Ávila und fahren zum Klosterpalast EI Escorial, der zu den faszinierendsten Bauwerken des spanischen Barocks zählt. Seit Mitte des 16. Jh. im Auftrag von König Philipp II. gebaut, ist es Mausoleum und Palast zugleich. Sie besichtigen die Kirche und die Königsgruft mit den Grabstätten zahlreicher spanischer Herrscher. Sie sehen die Bibliothek, einige der prachtvoll ausgestatteten Wohngemächer und spazieren durch die stimmungsvollen Gärten. Anschließend fahren sie zurück nach Madrid zur letzten Übernachtung.


8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Berlin-Tegel.


Ihre Hotels:

Madrid: Das 3-Sterne-Hotel Ganivet befindet sich im Herzen der spanischen Hauptstadt, in Madrids Viertel La Latina. Das 3-Sterne-Hotel liegt in der Nähe des berühmten Markts El Rastro. Die Almudena-Kathedrale und der königliche Palast befinden sich nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Die 157 Zimmer des Hotels sind modern und komfortabel eingerichtet, verfügen über kostenfreies WLAN und sind mit Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Safe und Klimaanlage ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, einen Lift und eine Dachterrasse mit Whirlpool und Sonnenliegen.


Ávila: Das stolze Gebäude des 4-Sterne-Hotel Palacio de los Velada erhebt sich im Zentrum von Ávila, neben der Kathedrale. Im 16. Jh. erbaut, ist es heute noch repräsentativ für die Architektur dieser Zeit. Im Innern wurde es wunderschön restauriert und bietet nun jeglichen Komfort. Das 4-Sterne Hotel verfügt über 144 Zimmer, die mit einem exquisiten Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat.-TV, Telefon, Föhn und Minibar ausgestattet sind. Es gibt eine Bar, einen Lift und ein Restaurant, das auf regionale Küche spezialisiert ist, sowie eine Cafeteria im Renaissance-Innenhof. WLAN ist im gesamten Hotel kostenfrei nutzbar.


Hinweise:

Im Reisepreis sind bereits viele Eintrittsgelder (siehe Leistungen) enthalten. Weitere Eintrittsgelder: Königspalast: 12,- €; Kirche Cristo de la Luz: 3,- €; Alcazar: 3,- €; Basilika San Vicente: 2,- €; Kloster La Encarnación: 2,- €; Kloster Santo Tomás: 4,- € (Preise p. P., Stand 08/18)


Flughafen: Berlin-Tegel [TXL] Die Flugzeiten standen zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht fest.


Hoteländerungen, Änderungen im Reiseverlauf sowie der Fluggesellschaft bleiben vorbehalten! Die Reise ist nicht barrierefrei.


Reise-Nr.: PTI-11682-19 Madrid

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH, Neu Roggentiner Str. 3, 18484 Roggentin

- Flüge Berlin-Tegel - Madrid - Berlin-Tegel mit Low Cost Airline oder Iberia Express
- Fahrt im modernen, klimatisierten Reisebus ab/bis Flughafen Madrid
- 4 Übernachtungen/Halbpension im 3-Sterne-Hotel Ganivet in Madrid
- 3 Übernachtungen/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Palacio de los Velada in Ávila
- Stadtführungen bzw. Rundfahrten in Madrid, Toledo, Segovia, Ávila, Salamanca, El Escorial
- Eintritt Prado Museum in Madrid
- Eintritt Katedralen in Toledo, Segovia, Ávila, Salamanca
- Eintritt Kloster El Escorial
- Besuch eines Weinkellers, inkl. Verkostung
- in- und ausländische Gebühren und Steuern (Parkplätze, Straßennutzung usw.)
- Reiseleitung in Spanien

Hinweis:
- Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis.
- MTZ: 20 Personen


2% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1499 €
  • Einzelzimmer
    1798 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Reiseschutz-Paket ohne SB p.P.
    56 €
  • Familien-Reiseschutz-Paket ohne SB
    113 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.