Reisefinder

 
 

Unser Katalog mit Reisen für 2019

Litauen & Lettland exklusiv - 8 Tage

3 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.08.2019 - 24.08.2019
Preis:
ab 1089 € pro Person

Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Rundreise durch die beiden südlichen Länder des Baltikums – Litauen und Lettland.

An vielen Orten werden Sie über die deutlich sichtbaren Ähnlichkeiten mit Skandinavien staunen. Spuren deutscher Vergangenheit sind noch immer sichtbar und doch sind die beiden Länder sprachlich, kulturell und geschichtlich sehr unterschiedlich. Freuen Sie sich auf das einzigartige Naturschauspiel der Kurischen Nehrung, auf historische und dennoch sehr moderne Hauptstädte sowie auf weite, noch immer intakte Landschaften und gastfreundliche Menschen. Litauen und Lettland warten auf Ihren Besuch.


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kiel, Fährüberfahrt

Sie reisen in den hohen Norden Deutschlands und nehmen am Abend die Fähre von Kiel nach Klaipeda. Abendessen an Bord. Übernachtung in Innenkabinen (wahlweise Außenkabinen gegen Aufpreis).


2. Tag: Reise über die Ostsee

In angenehmem Tempo reisen Sie über die Ostsee und erreichen am Nachmittag den Hafen von Klaipeda in Litauen. Frühstück und Mittagessen ist während der Überfahrt inkludiert. Fahrt zum Hotel, Check-in und Abendessen.


3. Tag: Kurische Nehrung & Klaipeda

Die Kurische Nehrung zählt zu den Hauptattraktionen und beliebtesten Urlaubszielen im gesamten Baltikum. Sie setzten mit der Fähre über und unternehmen eine Rundfahrt über diese fast 100 km lange und teilweise nur wenige hundert Meter breite Landzunge, welche zu etwa der Hälfte zu Litauen gehört. Die Landschaft ist geprägt durch hohe Sanddünen, dichte Wälder und in den beschaulichen Orten Juodkrante und Nida leuchten die bunten Farben der Fischerhäuser. Sie besuchen das Thomas-Mann-Haus und genießen den Blick übers Haff. Am Nachmittag wartet eine Stadtführung durch Klaipeda, dem früheren Memel, auf Sie. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen mit einer Figur des aus einem Volkslied bekannten Ännchen von Tharau auf dem Theaterplatz in der Altstadt.


4. Tag: Berg der Kreuze & Riga

Nach dem Frühstück Fahrt nach Siauliai mit der Besichtigung des „Berg der Kreuze", dem litauischen Heiligtum. Selbst Papst Johannes Paul II. machte hier Station und hielt 1993 eine heilige Messe ab. Nach der Führung fahren Sie weiter über die Landesgrenze nach Lettland. Die Region Zemgale ist geprägt durch blühende Felder und Wiesen, auf denen stolze Störche mit etwas Glück zu beobachten sind, wie sie ihre Bahnen ziehen. Am Nachmittag erreichen Sie Riga, Hauptstadt Lettlands und größte Stadt des gesamten Baltikums.


5. Tag: Riga - Jugendstilmetropole Europas

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Riga: die größte Stadt des Baltikums. Wunderschöne Jugendstilfassaden und Bürgerhäuser, beeinflusst durch die Hanse, bilden zusammen mit dem alten Palais eine tolle Mischung. Auch die Altstadt von Riga steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Freuen Sie sich auf eine Architekturperle sowie auf ein multikulturelles Zentrum im Baltikum. Nutzen Sie den Nachmittag für individuelle Erkundungen oder Einkäufe. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug nach Jurmala, dem mondänen Badeort vor den Toren Rigas.


6. Tag: Barockschloss Rundale & Vilnius

In der Nähe von Bauska wartet ein wahres Schmuckkästchen auf Ihren Besuch. Das Barockschloss Rundale wurde vom italienischen Architekten und Bauherren des Zarenhofes und der Eremitage - Bartolomeo Francesco Rastrelli <https://de.wikipedia.org/wiki/Bartolomeo_Francesco_Rastrelli> - erbaut. Heute ist hier eine Forschungsstelle für die ältere Kunstgeschichte Lettlands untergebracht mit verschiedenen Ausstellungsbereichen. Weiterfahrt nach Vilnius, der Hauptstadt von Litauen und Kulturhauptstadt Europa 2009. Die Altstadt wurde 1994 in die UNESCO-Liste des schützenswerten Weltkulturerbes aufgenommen. Während der Stadtführung sehen Sie u.a. die Ruine der Burg von Gediminas, die Erzbischöfliche Kathedrale, unzählige Kirchen und eine Vielzahl beeindruckender Architekturstile mit Bauten aus Gotik, Renaissance und Barock.


7. Tag: Wasserburg Trakai & Warschau

Auf Ihrem Weg nach Polen, halten Sie an der spätmittelalterlichen Wasserburg Trakai. Sie gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des gesamten Baltikums und das nicht zu unrecht. Die aus dem 14. Jh. stammende Burganlage liegt malerisch inmitten der umgebenden Seenlandschaft, eingebettet in ein herrliches Naturensemble. Im Anschluss verabschieden Sie sich vom Baltikum und fahren durch die malerische Landschaft der Masuren in Richtung der polnischen Hauptstadt.


8. Tag: Heimreise

Nach einem letzten Frühstück treten Sie mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken Ihre Heimreise an.


Für diese Reise ist für deutsche Staatsangehörige ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.


Reise-Nr.: SAT-11657-19 Litauen & Lettland exklusiv

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Fährstr. 1, 06114 Halle

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- Fährüberfahrt von Kiel nach Klaipeda
- 1 Übernachtung/Vollpension in Innenkabinen auf der Fähre (Aufpreis für Außenkabinen)
- 2 Übernachtungen/Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel in Klaipeda
- 2 Übernachtungen/Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel in Riga
- 1 Übernachtung/Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel in Vilnius
- 1 Übernachtung/Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel in Warschau
- deutschsprachige Reiseleitung ab Klaipeda bis Trakai
- Stadtführungen in Klaipeda, Riga & Vilnius
- Ausflug auf die Kurische Nehrung mit Besichtigung des Thomas-Mann-Hauses
- Besichtigung Berg der Kreuze bei Siauliai
- Besichtigung & Führung durch das Barockschloss Rundale und die Wasserburg von Trakai
- Straßen-, Einfahrts- & Hotelregistrierungsgebühren sowie Beherbergungssteuern

Hinweise:
- MTZ: 25 Personen
- Aufschlag Außenkabine 35,- € p. P.
- Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch ab 35 € p. P.


3% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1089 €
  • Einzelzimmer
    1519 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufschlag Außenkabine auf der Fähre
    35 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.