Reisefinder

 
 

Kuren an der polnischen Ostsee in Swinemünde - 8 Tage

Kuren an der polnischen Ostsee in Swinemünde
2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 339 € pro Person

Swinemünde ist seit Beginn des 20. Jh. Polnisches Ostseebad und somit das erste der Insel Usedom.

Swinemündes Kurhotels sind noch nicht sehr alt, die Stadt hingegen schon. Bereits im 12. Jahrhundert existierte eine Schutzburg, wo kurz darauf de Stadt errichtet wurde. In der darauffolgenden Zeit gab es immer wieder neue Besitzer, unter anderem Schweden und Preußen. Durch die direkte Nähe zur See war Bad Swinemünde wirtschaftlich auch viel in Bewegung. Seit dem 19. Jahrhundert wurde der Ort mehr und mehr ausgebaut. Heutzutage gibt es viele Kurhotels, die zu einem Kururlaub in Swinemünde einladen. Bei der Erbauung von Kurhotels wurde die besondere Lage der Ostseeinseln bedacht.


Die Kuren in Swinemünde sind vor allem für Erkrankungen der Lunge und des Herzkreislaufes ideal, aber auch Gestresste und Ausgelaugte finden im Kurhotel Swinemünde Ruhe und Frieden. Lassen Sie die Seele baumeln beim Spazieren oder Joggen am bis zu 100 m breiten Strand oder im Kurpark, radeln Sie entlang des Flussufers oder schippern Sie um all die kleinen Inseln.


Im Sommer ist der Ort Swinemünde ein lebhaftes Städtchen mit Familien, Touristen und Veranstaltungen. Außerhalb der Saison geht es beschaulicher zu.


Indikationen:

Die Entwicklung zum Seebad erfolgte aufgrund der günstigen klimatischen Voraussetzungen und dem Einsatz des Sole- und Meerwassers. Erkrankungen des Stätz- und Bewegungsapparates, Rheuma, Zustände nach Verletzungen und Unfällen am Bewegungsapparat, Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen, Erkrankungen der Schilddrüse.


Reise-Nr.: VET-11326-18 Kur Swinemünde


Veranstalter: Vetter Touristik RVGmbH

Hinsdorfer Weg 1, 06779 Salzfurtkapelle

- Haustürservice
- Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus
- 7 Übernachtungen im Kurhotel Kaiser Garten in Swinemünde
- 7x Frühstücksbuffet, 7x Abendessen als Buffet
- ärztliches Beratungsgespräch zu Beginn des Kuraufenthaltes
- 2 Behandlungen pro Werktag
- 3x Gymnastik pro Woche (Wassergymnastik, Nordic Walking, Atemübungen, Wirbelsäulengymnastik)
- tägliche Kneipp-Hydrotherapie
- freie Nutzung vom Trimmpfad
- 3x pro Woche Filmabend im Kinosaal
- 1x Tanzabend pro Woche
- 1x Live-Konzert pro Woche
- 1x DVD-Abend pro Woche
- freie Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Whirlpool
- IDEA SPA Vorteilskarte mit vielen Rabatten

zubuchbare Leistungen:
- Zuschlag Vollpension 35,- € p. P.

Hinweise:
- Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen


2% Abo-Rabatt

Hotel Kaisers Garten

Details
  • Doppelzimmer
    339 €
  • Einzelzimmer
    359 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abschlag Verlängerungswoche
    -90 €
  • Zuschlag Vollpension
    35 €

Hotel Kaisers Garten

Hotel Kaisers Garten

Das Hotel Kaisers Garten (polnisch Cesarskie Ogrody )liegt am Rande des Swinemünder Kurviertels umgebend von einer 8000 m2 großen Parkanlage, hinter dem städtischen Stadion. Es entstand 2011 aus einem denkmalgeschützten Krankenhaus aus dem Jahre 1919. Die Hotelanlage liegt ca. 700 m von der Promenade, ca. 900 m vom Strand und ca. 1 km von Ahlbeck entfernt. Das Kaisers Garten verfügt über 95 Zimmer, Rezeption mit kostenfreier Tresornutzung, Lobby, 2 Lifte, Speiseraum, Café mit Außenterrasse, Bar, eine moderne Kurabteilung mit Räumlichkeiten auch für Beauty und Kosmetik, einen Wellnessbereich mit Hallenbad (7 m x 4 m), Whirlpool, Trocken- und Infrarotsauna, Salzgrotte, Fitness- und Kraftraum. Auf dem Hotelgelände befindet sich ein kameraüberwachter Parkplatz mit saisonabhängigen Gebühren. Das Hotel verfügt über Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer, sowie Appartements. Baulich bedingt sind die Zimmer unterschiedlich groß - Doppelzimmer 18-30 m2 ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Internet, Flachbildfernseher, Telefon, Radio, Kühlschrank und teilweise Balkon. Einzelzimmer sind ca. 10-14 m2 groß..


Zimmer

Alle Zimmer haben DU/WC,TV, Kühlschrank, Fön und Telefon. Safe, Lift und eine moderne Behandlungsbasis sind vorhanden.


Indikationen

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Rheuma, Zustände nach Verletzungen und Unfällen am Bewegungsapparat, Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen, Erkrankungen der Schilddrüse.