Reisefinder

 
 

Online-Katalog mit Reisen für 2021!

Kulinarische Reise durch das Frankenland - 5 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 589 € pro Person

Im magischen Steigerwald grenzen Ober-, Mittel- und Unterfranken aneinander.

Auf dem Baumwipfelpfad im oberfränkischen Ebrach können Sie die ansonsten nicht erreichbaren Ebenen des Ökosystems Wald erleben. Bei einer malerischen Schifffahrt auf dem Main betaunen Sie die üppigen Weinberge der Region. Ein Besuch der Kulturhochburg Nürnberg rundet diese Reise ab. Schmecken Sie im Land der Genüsse die Vielfalt der Biere, Weine und der regionalen, fränkischen Küche! Kulinarisch, landschaftlich und kulturell können Sie das Frankenland bei dieser Reise mit allen Sinnen erkunden.


1. Tag: Anreise - Schlüsselfeld

Am Morgen erfolgt die Anreise nach Schlüsselfeld, wo Sie Familie Leisgang herzlich willkommen heißt. Zum Abendessen werden Sie mit einem hauseigenen "Storchenbier" verwöhnt.


2. Tag: Baumwipfelpfad - Schifffahrt Mainschleife

"Vom Waldboden zu den Wipfeln" - Unter diesem Motto steht die Führung über den Ebracher Baumwipfelpfad. Der Waldführer erklärt auf spannende Art und Weise die Waldwildnis und deren Lebensformen und gibt Ihnen interessante Informationen zum Waldwipfel-Erlebnispfad. Anschließend fahren Sie weiter nach Volkach. Die Mainschleife bei Volkach ist eine der landschaftlich reizvollsten Regionen im Fränkischen Weinland. Bei einer Schifffahrt genießen Sie das sanfte Vorbeigleiten an der Kapelle "Maria im Weingarten", der Vogelsburg und den romantischen Winzerdörfern. Alles entlang der malerischen Weinbergslagen.


3. Tag: Nürnberg - Bierprobe

Heute fahren Sie nach Nürnberg. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten wie die Lorenz- und Frauenkirche sowie die Kaiserburg. Auf dem Heimweg besuchen Sie eine typisch fränkische Familienbrauerei. Oberfranken ist traditionell die Region mit der höchsten Brauereidichte weltweit. Nach einer Führung durch den Betrieb darf das fränkische Gold selbstverständlich auch probiert werden. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Unterhaltungsabend mit Fränkischer "Quetschenmusik" ein, wobei Sie auch das Tanzbein schwingen dürfen.


4. Tag: Steigerwald - Weinprobe

Heute führt Sie ein örtlicher Reiseleiter durch das "Herz Frankens". Im südlichen Steigerwald erleben Sie die Vielfalt dieser Kulturlandschaft mit ihren Teichketten und der Karpfenzucht. Im Tal der Aisch sehen Sie eine große Weißstorch-Kolonie. Kräuteranbau, jüdische Friedhöfe, uralte Kirchen und barocke Prachtbauten liegen auf dem Weg. Ein Stopp beim Weingut Mend in Iphofen mit einer kleinen Weinprobe und einer reichlichen Häckerbrotzeit stärkt Sie für die Weiterfahrt zu der ehemaligen Zisterzienser-Klosteranlage in Ebrach.


5. Tag: Rückreise


Reise-Nr.: PTI-12073-21

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH, Neu Roggentiner Str. 3, 18184 Roggentin


· Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
· 4 Übernachtungen/Frühstücksbüfett (Hotel & Gasthof "Zum Storch" in Schlüsselfeld)
· 4x Abendessen (3-Gang-Menü)
· Eintritt und Führung Baumwipfelpfad
· Schifffahrt durch das Maintal (2 Stunden)
· Stadtführung Nürnberg, inkl. Besuch Brauerei und Verkostung
· Ausflug durch den Steigerwald
· Brotzeit mit Weinprobe beim Winzer
· Besichtigung Klosterkirche und Klostergarten in Ebrach
· Unterhaltungsabend mit Akkordeon-Musik
· alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung




2% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    589 €
  • Einzelzimmer
    669 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.