Reisefinder

 
 

Klavierabend in der Elbphilharmonie mit Denis Matsuev - 3 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.11.2018 - 22.11.2018
Preis:
ab 749 € pro Person

Kommen Sie mit in die wunderschöne Hafenstadt Hamburg und lassen Sie sich von Denis Matsuev in den Bann ziehen.

Schon von weitem erkennt man den beeindruckenden Glasbau an der Spitze der Stadt. Zwei Konzertsäle, ein Hotel und Appartements beherbergt der Neubau auf dem Sockel des ehemaligen Kaiserspeichers. Auch nach der eindrucksvollen Eröffnungsfeier ist das Interesse an der Elbphilharmonie groß. Die Beliebtheit an einem Konzertbesuch in dem Neubau steigt täglich und die Tickets sind rar. Dieses Spektakel dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!


DENIS MATSUEV

Seitdem er beim Internationalen Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau 1998 mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde, gehört der russische Pianist Denis Matsuev zu einer festen Größe in der internationalen Klavierszene. Nun ist der Ausnahmevirtuose mit sechs Klavier-Recitals in Deutschland, Belgien und Tschechien auf Tour. Matsuev taucht dabei zunächst in die von Shakespeare inspirierte »Sturm«-Sonate op. 31 und die heitere späte Klaviersonate op. 110 von Ludwig van Beethoven ein. Der zweite Teil des Abends ist ganz der Melancholie der »russischen Seele« gewidmet: Die perlenden gebrochenen Dreiklänge des gis-Moll-Préludes op. 32 von Sergej Rachmaninow werden dann von der dezenten Intimität der elegischen Etudes-tableaux op. 39 abgewechselt. Zum Finale ein pianistisches Schwergewicht: In der »Grande Sonate« op. 37 spannt Peter Tschaikowsky den ganz großen Spannungsbogen einer romantischen Klaviersonate, vom orchestralen über den lyrischen bis zum ausgelassenen tänzerischen Teil des Genres. Ein Fest für alle Freunde virtuoser Klaviermusik.


DER GROSSE SAAL

Im Großen Saal kommen sich Musiker und Publikum außergewöhnlich nah. Durch die Weinberg-Architektur sitzt kein Zuschauer weiter als 30 Meter vom Dirigenten entfernt. Die

Wandverkleidung des Großen Saals, die »Weiße Haut«, verdankt ihren Namen den rund 10.000 Gipsfaserplatten, aus denen die Oberfläche der Wände und Decken zusammengesetzt ist. Sie reflektiert - zusammen mit einem Reflektor in der Mitte des Deckengewölbes - den Klang in jeden Winkel und garantiert optimalen Hörgenuss auf jedem einzelnen Platz.


Reise-Nr.: VET-11457-18 Elbphilharmonie

Veranstalter: Vetter Touristik RVGmbH,

Hinsdorfer Weg 1, 06780 Salzfurtkapelle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernachtung im 5- Sterne Hotel Le Meridien in Hamburg
- 2x Frühstücksbuffet
- Konzertkarte Kat. 1 zum Klavierabend von Denis Matsuev am 21.11. 20:00 Uhr im Großen Saal
- 1x Dinner als 3- Gang Menü vor dem Konzert
- Besuch des Bucerius Kunst Forums
- Stadtrundfahrt durch Hamburg mit Reiseleiter
- Plaza – Ticket (Aussichtplsattform der Elbphilharmonie)
- Stadtplan Hamburg
- Kultur- und Tourismustaxe der Stadt Hamburg


MTZ: 22 Personen


2% Abo-Rabatt

Design Hotel Le Meridien

Details
  • Doppelzimmer
    749 €
  • Einzelzimmer
    899 €

Design Hotel Le Meridien

Internationales Flair. Traumhafte Aussichten. Le Méridien, das Design Hotel Hamburgs, im trendigen Szeneviertel St. Georg, ist direkt an der Außenalster gelegen. Das Designkonzept spiegelt die starke Verbindung des Hamburger Hotels mit dem Wasser wider. Stilvolle maritime Elemente in der hochwertigen Inneneinrichtung der Hotelzimmer entwickeln ein hanseatisches Flair. Die Superior Zimmer verfügen über eine ruhige Lage mit Blick in Richtung des Stadtteils St. Georg bzw. zum Innenhof. Dies bedeutet, dass Sie, trotz der sehr zentralen Lage in der Hamburger Innenstadt, bei geöffnetem Fenster schlafen können. Die elegante Atmosphäre des Emotion Spa Hamburg macht den Spa zu einem perfekten Ort der Ruhe und Entspannung. Im Fitness Center erwartet Sie modernstes Trainingsequipment.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.