Reisefinder

 
 

Der neue Katalog mit Reisen für 2019

Katalog mit Weihnachts- und Silvesterreisen 2018

Jordanien: Zauberwelt des Lawrence von Arabien - 8 Tage

3 Flugreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.02.2019 - 14.02.2019
Preis:
ab 1629 € pro Person

Erleben Sie bei dieser Rundreise ein magisches Land voller atemberaubender Attraktionen und Gegensätze. Bestaunen Sie das Tote Meer und gehen Sie auf spannende Entdeckungstour in Amman, der Stadt, die auf Sand gebaut wurde.

Ahlan Wa Sahlan! Das moderne Königreich Jordanien heißt Sie aufs Herzlichste willkommen. Die Hauptstadt Amman mit ihrer historischen Kulisse, das bizarre Wadi Rum mit seinen bunten Sandsteinen sowie der tiefste Punkt der Erde, das Tote Meer, sind nur einige wenige Höhepunkte dieser Reise. Hauptattraktion ist mit Sicherheit die Felsenstadt Petra, welche nicht nur auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, sondern auch ganz offiziell zu einem der „Sieben Weltwunder der Neuzeit" zählt. Ein unvergesslicher Einblick in eine surreale Welt wartet auf Sie. Bei einer Wüstensafari lernen Sie eindrucksvoll das Leben der Beduinen kennen. Tauchen Sie ein in die Welt des Lawrence von Arabien, welcher vor gut 100 Jahren auf abenteuerliche Weise diesen Landstrich bereiste.


1. Tag: Haustür-Service & Flug von Berlin nach Amman

Sie werden an der Haustür abgeholt und fahren mit dem Bus zum Flughafen nach Berlin. Flug nach Amman, der Hauptstadt von Jordanien. Nach der Begrüßung erfolgt der Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.


2. Tag: Stadtrundfahrt Amman - Jerash

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die historischen und modernen Ecken Ammans kennen. Hoch über der Stadt erstreckt sich die Zitadelle, in der heute wichtige Fundstücke zahlreicher Ausgrabungen vergangener Tage präsentiert werden. Im angeschlossenen Archäologischen Museum gehen Sie auf eine spannende Zeitreise. Das römische Theater zählt zweifelslos zu den imposantesten Bauwerken der Stadt und zeugt noch heute von einstigen Glanzzeiten. Es wurde teilweise restauriert und dient von Zeit zu Zeit als Bühne kultureller Veranstaltungen. Nach dem Besuch der König-Abdullah-Moschee setzen Sie Ihre Fahrt nach Jerash fort. Hier finden Sie sehr gut erhaltene Überreste der vor über 2.000 Jahren erbauten Stadt Gerasa. Ein unglaublicher Anblick! Rückfahrt nach Amman. Abendessen und Übernachtung.


3. Tag: Freizeit oder Ausflug Umm Qays & Jordantal (fakultativ)

Frühstück im Hotel. Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen von Amman oder nehmen Sie Teil an einem fakultativen Tagesausflug. Fahrt nach Umm Qays mit Besichtigung der Basilika-Terrasse und des Nymphenbrunnens. Umm Qays, früher als Gedara bekannt, liegt auf einem steil abfallenden Plateau hoch über dem Fluss Yarmuk. Über das immergrüne Jordantal mit seinen schier endlos erscheinenden Obst- und Gemüsegärten führt Sie die heutige Fahrt weiter zur Stadt Ajlun mit ihrer beeindruckenden Trutzburg aus dem 12. Jh. Abendessen und Übernachtung.


4. Tag: Auf dem Königsweg nach Petra

Sie verlassen nach dem Frühstück Amman und fahren zur Stadt der Mosaike - Madaba. Hier finden Sie die größte Mosaiksammlung der Welt. Viele dieser Kunstwerke sind noch immer an ihrem ursprünglichen Platz beheimatet und meist sogar mehr als 1.400 Jahre alt. Herzstück ist die Landkarte von Palästina in der Kirche St. Georg. Abstecher zum Berg Nebo mit herrlichen Rundumblicken. Über die traditionelle Königsstraße erreichen Sie das Wadi Mujjib, den sogenannten Grand Canyon Jordaniens. Die „schwarze Iris", Nationalblume Jordanien ist hier zu Hause, und es bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke auf schroffe Felsformationen und bizarre Täler. Ankunft in Petra am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.


5. Tag: Petra - „Weltwunder der Moderne"

Frühstück im Hotel. Auf dem Rücken eines Pferdes erreichen Sie stilecht den Haupteingang der antiken Stadt Petra. Kaum eingetreten, wandeln Sie auf den Spuren der Nabatäer, einem Volk arabischen Ursprungs, das diese unverwechselbare Stadt vor mehr als 2.000 Jahren in die rosaroten Sandsteinwände meißelte. Nur ein einziger Weg führt durch eine 1 km lange Schlucht mit 80 m hohen Seitenwänden in das sagenumwobene Petra, deren berühmtestes Bauwerk das Schatzhaus Al-Khazneh darstellt. Erkunden Sie mit uns das einzigartige Schauspiel von tausenden in Fels gehauenen Räume und Hallen. Seien Sie dabei, wenn sich am Abend die historische Kulisse in ein Meer aus Kerzenschein verwandelt und traditionell orientalische Klänge ertönen. „Petra by night" bildet den krönenden Abschluss dieses Tages (fakultativ). Abendessen und Übernachtung.


6. Tag: Märchenwelt des „Lawrence von Arabien"

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kleinpetra, einem ebenfalls durch Schlucht und gemaserte Felswände von der Außenwelt abgeschnittenem Dorf, deren Ausgrabungsfundstücke und Spuren auf eine Besiedlung bis zu 9.000 v. Chr. schließen lässt. Weiterfahrt nach Wadi Rum, einem Landstrich aus Wüste und mondähnlichen Strukturen. Sie steigen um auf Allrad-Jeeps (max. 6 Personen pro Fahrzeug) und erkunden in Begleitung eines Beduinen die unwirkliche Landschaft des „Lawrence von Arabien" mit seinen uralten Flusstälern, zerklüfteten Gebirgszügen und Wachtürmen. Erleben Sie einen Sonnenuntergang der Spitzenklasse bevor Sie Ihr Abendessen einnehmen werden. Übernachtung in einem Wüstencamp.


7. Tag: Totes Meer

Wüstenfrühstück mit anschließender Abfahrt über Wadi Araba zurück nach Amman. Unterwegs nutzen Sie die Gelegenheit für einen Abstecher zum Toten Meer mit Bademöglichkeit. Dieser Ort gilt mit seiner Lage mehr als 400 m unter dem Meeresspiegel als tiefster Punkt auf der Erde. Lesen Sie bequem im Buch während Sie dabei mühelos auf dem Wasser treiben. Dank des hohen Salzgehaltes überhaupt kein Problem. Abschiedsabendessen in Amman in einem traditionellen Restaurant, wo Sie abschließend noch einmal einen Eindruck vom authentischen Alltagsleben der Jordanier erhaschen können. Übernachtung.


8. Tag: Abreise

Mit vielen neu gewonnenen Reiseerlebnissen treten Sie den Rückflug nach Berlin sowie den Transfer zu Ihren Heimatorten an.

Programmänderungen vorbehalten.

Allgemeine Reiseinformationen:

Einreise:

Ein Visum ist für Gruppenreisende nicht erforderlich. Eine gültige Auslandskrankenversicherung ist erforderlich.Für die Einreise nach Jordanien benötigt man einen Reisepass der mindestens 6 Monate nach Abreise noch gültig ist.

Klima

Jordanien hat überwiegend Mittelmeerklima. Der jordanische Sommer ist sonnig, heiß und trocken mit Temperaturen tagsüber bis 40 Grad und in Nächten sind die Temperaturen sehr angenehm. Der Winter ist regenreich bei Tagestemperaturen zwischen 0 und 15°C, an sonnigen Tagen können auch 25°C erreicht werden. Im Jordantal herrschen im Winter sehr angenehme Temperaturen um die ca. 22°C.

Währung

Jordanischer Dinar. Kreditkarten und Reiseschecks werden in den Hotels akzeptiert.

Impfungen und Gesundheit

Es sind keine besondere Impfungen vorgeschrieben.

Kleidung

Wir empfehlen legere aber gepflegte Kleidung in den Sommermonaten, im Winter zusätzlich empfiehlt sich wärmere Kleidung. Im Allgemeinen sollte eine allzu freizügige Bekleidung (schulterfreie Oberbekleidung, Miniröcke, Shorts) vermieden werden. Für Petra sollten man legere Hosen und bequeme Schuhe tragen.

Fotografie

Aufnahmen von militärischen Anlagen, Regierungsgebäuden und See- und Flughäfen sind verboten. Fotos von einheimischen Personen sollten nicht ohne deren Einverständis gemacht werden.

Alkohol

In allen Hotels wird Alkohol angeboten, den Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit sollte man unterlassen, außer in Restaurants in denen Alkohol angeboten wird. Im Monat Ramadan ist der Ausschank von Alkohol in Hotels teilweise beschränkt.

MTZ: 15 Personen (max. 20)


Reise-Nr.: HAL-11598-19 Jordaniens Zauberwelt

Veranstalter: halle- reisen - eine Marke der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Fährstr. 1, 06114 Halle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus zum Flughafen Berlin-Tegel und zurück
- Flug mit Royal Jordanian (oder vergleichbar) von Berlin-Tegel nach Amman und zurück
- derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Kerosinzuschlag (Stand: 01/18)
- 6 Ü/HP in 4-Sterne-Hotels wie folgt: 3x in Amman, 2x in Petra, 1x in Amman, 1x in einem Wüstencamp im Wadi Rum (VIP-Zelte mit eigenem Bad/DU/WC)
- 1x Abschiedsabendessen in einem traditionellen Restaurant in Amman
- Transfer Flughafen – Hotel - Flughafen inkl. Assistenz
- Rundreise im modernen, landestypischen, klimatisierten Reisebus
- Ausflug mit 4x4-Jeeps durch Wadi Rum (ca. 4 h)
- deutschsprechende örtliche Reiseleitung (Tag 2, 4, 7)
- Altstadtbesuch Amman mit Zitadelle, Archäologischem Museum und Römischem Theater
- Besichtigung der antiken Stätte Jerash
- Besuch von Madaba mit Besichtigung der Mosaiksammlung
- ganztägiger Ausflug in die Felsenstadt Petra
- Abstecher zum Toten Meer mit Möglichkeit zum Baden
- Reisebegleitung

Zusätzlich buchbar:
Tagesausflug Umm Qays & Jordantal 70 €
„Petra bei Nacht“ – Folkloreveranstaltung bei Kerzenschein 30 €


3% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1629 €
  • Einzelzimmer
    1889 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Umm Qays & Jordantal
    70 €
  • Ausflug Petra bei Nacht
    30 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.