Reisefinder

 
 

Magazin mit Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Jahreswechsel zwischen Renaissance und Jugendstil - 4 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2022 - 02.01.2023
Preis:
ab 749 € pro Person

Verbringen Sie den Jahreswechsel in der Wissenschaftsstadt Darmstadt, welche auch zurecht den Titel „Stadt der Künste“ mit der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe und seinen weltberühmten Ausstellungen trägt.

Erleben Sie im modernen Staatstheater von Darmstadt ein wunderschönes Neujahrskonzert. Besichtigen Sie das märchenhafte Schloss von Heidelberg und genießen Sie Silvester zwischen Renaissance und Jugendstil.


Reiseverlauf

1.Tag: Anreise Darmstadt

Nach der Anreise erwartet Sie eine Stadtführung in der Stadt des Jugendstils mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Künstlerkolonie Mathildenhöhe mit dem Ernst-Ludwig-Haus.


2. Tag: Heidelberg - Darmstadt

Der heutige Tag steht im Zeichen von Heidelberg. Stadtführung. Fahrt mit der Bergbahn zum Schloss. Individuelle Besichtigung des Schlosshofes, des Fasskellers und des Deutschen Apothekenmuseums. Der Ottheinrichsbau, einer der Palastbauten des Schlosses, gehört zu den bedeutendsten deutschen Bauwerken der Renaissance. Rückfahrt nach Darmstadt ins Maritim Hotel und Vorbereitung auf die abendliche Silvesterveranstaltung .


3. Tag: Mainz - Neujahrskonzert

Ausschlafen und ausgiebig frühstücken. Das Frühstück am Neujahrsmorgen ist bis 11.30 Uhr verlängert. Anschließend Halbtagesausflug im Zeichen von Mainz. Stadtführung mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Der Dom, eingebettet in die Altstadt, und die Geschichte Gutenbergs sind nur einige Highlights der Stadtführung. Am Nachmittag Kaffee und Kuchen im Hotel. Um ca. 18.00 Uhr startet im traditionsreichen Staatstheater Darmstadt ein weiteres Highlight dieser Reise. Sie besuchen das klassische Neujahrskonzert. Gute Unterhaltung. Gegen 20:30 Uhr Abendessen im Hotel.


4. Tag: Rückreise


Reise-Nr.: VET-12461-22

Veranstalter: Vetter Touristik RvGmbH, Hinsdorfer Weg 1, 06780 Zörbig

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 3 Übernachtungen/Frühstück im Maritim Hotel in Darmstadt
- 1x „haaßer Ebbelwoi“ zur Begrüßung
- 1x rustikales Abendessen als Buffet am 30.12.
- Silvesterfeier im Hotel inkl. Gala-Dinner-Buffet, Feuerwerk, Mitternachtssuppe, 1 Glas Sekt um Mitternacht
- 1x Live-Musik und Tanz am Silvesterabend
- 1x Getränkepauschale (Bier, Hausweine, Softgetränke, Kaffee/Tee) am Silvesterabend von 19.00 – 01.00 Uhr
- 1x Kaffee und 1 Stück Kuchen am 01.01.
- 1x Abendessen im Hotel nach dem Konzert
- Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades
- Stadtführungen in Darmstadt (ca. 1,5 h), Mainz (ca. 1,5-2 h) und Heidelberg (ca. 1,5 h)
- Schlossticket Heidelberg inkl. Eintritt zum Schlosshof, Eintritt Fasskeller, Eintritt Deutsches Apothekenmuseum & Fahrt mit der Bergbahn bis/ab Schloss Heidelberg ca. 2-stündige Stadtführung Kassel
- Eintrittskarte (PK 5) für das Neujahrskonzert im Staatstheater Darmstadt am 01.01., 18 Uhr

Zusätzlich buchbar:
- Aufpreise Neujahreskonzert: PK 4: 25 €, PK 3: 40 €, PK 2: 50 € p. P.

Hinweise:
- MTZ: 22 Personen
- Bettensteuer ist vor Ort zu zahlen.


2% Abo-Rabatt

Maritim

Details
  • Doppelzimmer
    749 €
  • Einzelzimmer
    829 €

Maritim

Das renovierte Maritim Hotel Darmstadt liegt nahe des Hauptbahnhofs. Alle elegant eingerichteten Zimmer verfügen über Minibar, Telefon, TV, Safe, stilvolles Bad mit Regendusche oder Wannenbad. Genießen Sie die Einrichtungen des Hotels mit Restaurant, Bar, Sauna, Dampfbad und Hallenbad.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.