Reisefinder

 
 

Unser Reisemagazin für 2024!

Einzigartige Kreuzfahrten für 2024

Tolle Reisen mit eigener Anreise

Kurreisen mit Taxi-Haustürservice

Im Land der Götter und Sagen! - 16 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.09.2024 - 05.10.2024
Preis:
ab 2129 € pro Person

Athen - Kanal von Korinth - Epidauros - Mykene - Olympia - Delphi - Paralia - Dion Berg Olymp - Königsgräber von Vergina - Thessaloniki - Metéora-Klöster

Griechenland - beim Klang dieses Namens stellen sich sogleich Bilder der klassischen Zeit ein. Der Ruhm der Antike lebt fort, daneben aber zeigt sich das Land in der ganzen Schönheit und Vielfalt seiner Landschaften. Inmitten der abwechslungsreichen Vegetation Peloponnes' befinden sich bedeutende Kulturdenkmäler aus den verschiedenen Epochen der Geschichte. Die Olympische Riviera ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Ausflüge. Genießen in Griechenland die ideale Kombination aus kulturellen, antiken Höhepunkten und einem sich anschließenden erholsamen Badeaufenthalt!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Süddeutschland

Über Bundesautobahnen fahren Sie bis nach Süddeutschland zu Ihrer ersten Übernachtung.


2. Tag: Raum Bologna/Ravenna

Sie fahren durch Österreich nach Italien in den Raum Bologna/Ravenna zur Übernachtung.


3. Tag: Ancona - Fährüberfahrt - Patras

Gegen Mittag erreichen Sie Ancona, wo die Einschiffung auf die Fähre nach Griechenland erfolgt. Übernachtung an Bord


4. Tag: Patras - Athen

Nach der Ausschiffung in Patras werden Sie durch Ihre deutschsprachige Reiseleiterin Petra begrüßt und fahren weiter über den berühmten Kanal von Korinth nach Athen, zu Ihrer ersten Übernachtung in Griechenland.


5. Tag: Athen - Tolon

Heute erleben Sie die griechische Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, an einem Ausflug zum Kap Sounion/Poseidon Tempel teilzunehmen (fakultativ, vor Ort buchbar). Anschließend fahren Sie weiter nach Tolon, wo die nächsten 3 Übernachtungen erfolgen.


6. Tag: Mykene - Epidauros - Nafplion

In Mykene besichtigen Sie die Burg mit dem Löwentor und das Schatzhaus des Atreus. Im Anschluss geht es nach Epidauros, dem antiken Kurort des Heilgottes Asklepios. Hier erleben Sie eines der besterhaltenen griechischen Amphitheater. Nach einem Spaziergang in der Altstadt von Nafplion fahren Sie zurück nach Tolon.


7. Tag: Freizeit oder Saronischen Inseln

Gestalten Sie diesen Tag nach Ihren eigenen Wünschen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, an einer ganztägigen Kreuzfahrt zu den Saronischen Inseln Hydra und Spetses teilzunehmen (fakultativ, witterungsabhängig; vor Ort buchbar).


8. Tag: Antikes Olympia - Raum Patras

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Fahrt durch die Berge Arkadiens bis zum antiken Olympia, dem Nationalheiligtum der Griechen und Ursprung der Olympischen Spiele. Hier befinden sich großartige Tempelanlagen, Säulengänge, Opferstätten und interessante archäologische Funde. Die uralte Kultstätte des Zeus und der Hera ist ein "Muss" für jede Rundreise durch die Antike. Übernachtung im Raum Patras


9. Tag: Delphi - Olympische Riviera

Heute verlassen Sie die Peloponnes. Über die imposante Hängebrücke bei Rion erreichen Sie das griechische Festland und Delphi, das so genannte "Zentrum der Welt". Hier entwickelte sich eine der bedeutendsten Orakelstätten des Altertums, das Orakel von Delphi, und gleichzeitig Heiligtum des Gottes Apollo. Danach fahren Sie weiter bis nach Paralia an der Olympischen Riviera. 5 Übernachtungen


10. Tag: Freizeit Paralia

Heute haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen.


11. Tag: Klöster von Metéora

Heute erleben die beeindruckenden Klöster von Metéora. Über den Wäldern, Schluchten und malerischen Dörfern erheben sich steil die Felsen, gekrönt von 24 byzantinischen Klöstern, die älter als 600 Jahre sind. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft in Verbindung mit wertvollen Kunstschätzen des Mittelalters!


12. Tag: Freizeit oder Thessaloniki - Königsgräber

Genießen Sie den Tag in Ihrem Urlaubsort Paralia.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit an einem eindrucksvollen Ausflug teilzunehmen (fakultativ). Zunächst beginnt der Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Thessaloniki. In Vergina, der ersten Hauptstadt des antiken Königreiches der Makedonier, besichtigen Sie den 1977 entdeckten Gräberkomplex (Eintritt, vor Ort zu zahlen). Sie werden über die Pracht der Grabbeigaben aus Gold, Silber und Elfenbeinschnitzereien staunen.


13. Tag: Freizeit oder Dion - Olymp

Auch diesen Tag können Sie individuell gestalten.

Alternativ haben Sie die Gelegenheit, am Ausflug in die antike Stadt Dion teilzunehmen (fakultativ). Bei einem Rundgang durch den archäologischen Park der Zeus-Stadt Dion (Eintritt, vor Ort zu zahlen) werden Sie römische Thermalbäder mit ihren eindrucksvollen Mosaiken, das halbkreisförmige Theater u.v.m. erleben. Anschließend fahren Sie nach Litochoron, eine kleine Ortschaft am Fuße des Berges Olymp, und ins traditionelle Bergdorf Alt Panteleimons.


14. Tag: Skopje - Serbien/Belgrad

Sie fahren über Skopje bis nach Belgrad zur Übernachtung.


15. Tag: Szeged - Budapest - Raum Bratislava/Brno

Die Fahrt führt heute vorbei an Ungarns Hauptstadt Budapest bis in den Raum Bratislava/Brno zur Übernachtung.


16. Tag: Rückreise


Griechisches Osterfest

Die orthodoxe Kirche lebt nach einem anderen Rhythmus als die übrige Welt. So wird das Datum des Ostersonntags noch nach dem "Julianischen Kalender" berechnet.

Dadurch fällt das Orthodoxe Osterfest nur selten auf den gleichen Tag wie das Westliche, das sich an den "Gregorianischen Kalender" hält. Erleben Sie 2024 das Griechische Osterfest am 5. Mai! Begehen Sie bei frühlingshaften Temperaturen dieses Fest einmal anders! Nehmen Sie an der nächtlichen Auferstehungsfeier in der Kirche teil, die von Feuerwerk und typischen Bräuchen, wie dem Eierklopfen, begleitet wird. Höhepunkt ist das Fest am Ostersonntag mit Volkstänzen, Wein und Osterlammbraten am Spieß. Die Feierlichkeiten voller Freude und Traditionen hinterlassen mit Sicherheit bleibende Eindrücke bei Ihnen!

Reise-Nr.: PTI-12809-24

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH, Neu Roggentiner Str. 3, 18184 Roggentin

· HaustürService, Fahrt im modernen Reisebus
· Fährüberfahrt Ancona - Patras mit Anek-Lines oder Superfast-Ferries (1 Nachtfahrt, 4-Bett-Innenkabine, 1x Frühstück an Bord)
· je 1 Ü/HP in Süddeutschland, im Raum Bologna/Ravenna, in Belgrad und Raum Bratislava/Brno (Mittelklassehotels)
· 1 Ü/HP im Hotel Novus City in Athen
· 3 Ü/HP im Hotel King Minos in Tolon
· 1 Ü/HP im Flisvos Hotel in Nafpakto
· 5 Ü/HP im Hotel Europe in Paralia
· Stadtrundfahrt Athen
· Tagesausflug Epidauros/Mykene
· Fahrten nach Delphi und Olympia
· Reiseleitung in Griechenland

Nicht im Reisepreis enthalten:
· Eintrittsgelder (Akropolis: 20,-; Mykene/Burg: 12,-; Epidauros/Amphitheater: 12,-; Olympia: 12,-; Delphi: 12,-; Metéora - pro Kloster: 3,-; Vergina Gräberkomplex: 15,-; Dion archäologischer Park: 8,-; Preise p. P. in EUR; 50% Ermäßigung ab 65 Jahre; Stand: 8/23)
· sonstige Zusatzkosten (Ausflug Kap Sounion/Poseidon Tempel, inkl. Eintritt: 37,-; Hydra/Spetses: 38,
Zusätzlich buchbar:
- Ausflug Thessaloniki/Königsgräber : 43 €
- Ausflug Dion/Olymp : 39 €
- DK, innen: 36 €
- DK außen: 42 €
- 3-Bett-Kabine, innen: 25 €
- EK außen: 115 €

Frühbucher bis 16.12.23
2% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    2129 €
  • Einzelzimmer
    2508 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Thessaloniki
    43 €
  • Ausflug Dion/Olymp
    39 €
  • Doppelkabine außen
    42 €
  • Doppelkabine Innen
    36 €
  • Einzelkabine außen
    115 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.