Reisefinder

 
 

Magazin mit Reisen für 2022

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Highlights rund um Wien - 6 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 649 € pro Person

Wachau - Steiermark - Semmeringbahn

Die österreichische Hauptstadt Wien ist definitiv einen Besuch wert, aber das Umland der Stadt ist nicht weniger mit Attraktionen gespickt. Die Wachau glänzt mit dem Stift Gottweig und dem Donautal. Die Myrafälle, der Stubenbergsee und das Apfelland sind ebenso wichtige Attraktionen im Wiener Umland wie die Laxenburg. Natürlich darf auch eine Fahrt mit der Welterbe Semmeringbahn nicht fehlen.



Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise in die Wiener Alpen


2.Tag: Welterbe Semmeringbahn, Myrafälle, Holzknechthütte-Raxkönig

Heute erleben sie eine Bahnfahrt auf der ersten Gebirgsbahnstrecke Europas von Payerbach Reichenau auf den Semmering. Nach einem kleinen Spaziergang mit herrlichem Ausblick auf die Bahnstrecke geht es weiter durch ein wildromantisches Tal zu einer Holzknechthütte, wo sie die erstaunliche Geschichte des Raxkönigs und seiner Holzknechte erfahren. Anschließend gibt es

Holzknechtsterz und Kaffee dazu. Der Ausflugstag endet mit den imposanten Myrafällen die über 14

Gefällestufen ca. 520 Meter durch eine Talschlucht stürzen (Eintritt vor Ort zu zahlen).


3 Tag: Stift Göttweig, Wachau, Altstadt-Krems, Melk

Bei dieser Wachaufahrt ist diesmal auch ein Aufenthalt beim prachtvollen Stift Göttweig geplant (Führung gegen Mehrpreis vor Ort), das wegen seiner großartigen Berglage, auch als Montecassino von Österreich bezeichnet wird und ebenfalls zum Welterbe der Wachau zählt. Bei einem kleinen Spaziergang um das Stift können sie den grandiosen Ausblick auf das Donautal genießen, die Kunstwerke in der Stiftskirche bestaunen oder sie nehmen an einer Führung teil, wo sie die wunderbaren Kaiserstiege empor schreiten, wie einst Kaiserin Maria Theresia und Napoleon, um die schönsten Räume des Stiftes zu besichtigen. Die Mittagszeit verbringen sie in der sehenswerten Altstadt von Krems an der Donau. Weiter geht die Fahrt durch das bezaubernde Donautal der Wachau entlang der bekannten kleinen Orte und Sehenswürdigkeiten bis zum Stift Melk, wo ein kleiner Stadtspaziergang oder auch eine Stiftsbesichtigung möglich ist.


4. Tag: Schifffahrt am Stubenbergsee, Apfelland, Ölspezialitäten

Der Ausflugstag beginnt in einer traditionsreichen Ölmühle, in der die verschiedensten hochwertigen Ölspezialitäten und vieles mehr erzeugt und präsentiert werden. Diese Ölspezialitäten können sie natürlich auch verkosten und erwerben. Die Fahrt geht weiter zum romantischen Stubenbergsee, wo Ihnen im Rahmen einer Schifffahrt über das bezaubernde Land und seine Leute erzählt wird. Schließlich besuchen Sie noch das steirische Apfelland, wo Sie nach einer kurzen Führung durch den Betrieb Äpfel und Schnäpse oder Fruchtsaft verkosten.


5. Tag: Laxenburg, Wien-Naschmarkt, Opernführung (MP)

Im Schloss Laxenburg vor den Toren Wiens hat Kaiserin Sisi ihren Sohn Rudolf zu Welt gebracht und im herrlichen Schlosspark ihre Flitterwochen verlebt. Sie spazieren oder fahren mit der Bimmelbahn durch die Parkanlage zum großen Teich wo sie eine kleine Fähre zur Insel bringt auf der sich die Franzensburg befindet, die auch als Schatzkammer von Kaiser Franz bezeichnet wird. Zur Mittagszeit ist ein Aufenthalt beim wichtigsten Markt von Wien dem Naschmarkt eingeplant. Bei der anschließenden Führung in der Wiener-Staatsoper, in der auch der berühmte Wiener Opernball stattfindet, werden sie interessantes und erstaunliches über dieses einmalige Opernhaus erfahren.


6. Tag: Abreise


Reisenummer: VET-12298-22

Veranstalter: Vetter Touristik RvGmbH, Hinsdorfer Weg 1, 06780 Zörbig

Leistungen:
- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 5 Übernachtungen/Halbpension im Hotel Börsenhof in Miesenbach
- Tagesausflug „Welterbe Semmering - Bahn“ wie beschrieben mit Reiseleitung durch den Hotelchef
- Fahrt mit der Semmeringbahn von Payerbach Reichenau auf den Semmering
- Tagesausflug „Göttweig, Wachau, Melk „ wie beschrieben mit Reise leitung durch den Hotelchef
- Eintritt und Führung bei der Holzknechthütte
- Tagesausflug „Stubenbergsee“ wie beschrieben mit Reiseleitung durch den Hotelchef
- Schifffahrt am Stubenbergsee
- Besuch des Obsthofes Wilhelm Führung u. Verkostung
- täglich interessante oder lustige Abendprogramme (Diavorträge, Gaudi u.ä.)

Zusätzlich buchbar:
- Ganztagesaus¬flug Wien (5. Tag) inklusive Busfahrt nach Wien, Eintritt Schlosspark Laxenburg und Fähre, Wien-Naschmarkt, Opernführung & Freizeit 40 € p. P.

MTZ: 22 Personen
Ortstaxe in Höhe von 1,10 Euro p. P./ Nacht ist vor Ort zu zahlen.


2% Abo-Rabatt

Hotel Börsenhof

Details
  • Doppelzimmer
    649 €
  • Einzelzimmer
    696 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Wien 5. Tag
    40 €
  • Treibstoffzuschlag
    24 €

Hotel Börsenhof

Ihr Hotel:

Das familiär geführte Hotel Börsenhof im malerischen Miesenbach, südlich von Wien bei Puchberg am Schneeberg gelegen, erwartet Sie! Die Zimmer sind mit DU/WC, Fön, SAT-TV, Telefon und gratis WLAN ausgestattet. In und um das Hotel werden Sauna und ein Restaurant mit Biergarten geboten.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.