Reisefinder

 
 

Unser Reisemagazin für 2024!

Einzigartige Kreuzfahrten für 2024

Tolle Reisen mit eigener Anreise

Kurreisen mit Taxi-Haustürservice

Fürstentum Andorra - Im Herzen der Pyrenäen - 9 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 999 € pro Person

Andorra ist in vieler Hinsicht ein Geheimtipp. Zwischen Frankreich und Spanien gelegen, ist das Fürstentum seit über 1.000 Jahren trotz mächtiger Nachbarn unabhängig geblieben.

Schützend umrahmen die Gebirgsketten der Pyrenäen dieses kostbare Kleinod. Naturliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Verschiedene Panoramafahrten über steile Pässe, verträumte Bergseen, zollfreie Einkaufsmöglichkeiten, alte Klöster, versteckte Bergdörfer - das alles und noch viel mehr, das ist Andorra. Es heißt Sie herzlich willkommen und empfängt Sie mit offenen Armen.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Frankreich

Sie reisen bequem in unserem Reisebus in Richtung Frankreich und übernachten im Raum Lyon. Abendessen im Hotel.


2. Tag: Liebliches Andorra

Nach dem Frühstück reisen Sie über Montpellier nach Andorra in Ihr 4-Sterne-Hotel Panorama in der touristischen Ortschaft Escaldes-Engordany, wo Sie mit einem Begrüßungsgetränk herzlich empfangen und nach dem Zimmerbezug zum Abendessen erwartet werden.


3.Tag: Hauptstadt La Vella & Schmugglerdorf

Gut gestärkt vom Frühstück erkunden Sie heute gemeinsam mit unserer örtlichen Reiseleitung zunächst die Hauptstadt des Fürstentums - La Vella. Die mit ihren fast 25.000 Einwohnern höchstgelegene Hauptstadt Europas ist die einzige Stadt des Landes. Mit zahlreichen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten gilt La Vella als Paradies der Kulturen und Traditionen. Besonders sehenswert ist u.a. das Parlament „Casa de la Vall" aus dem Jahre 1560 sowie die Kirche St. Esteve aus dem 11. Jh. Bevor Sie Ihre Entdeckungsreise fortsetzen, bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eigene Erkundungen. Bummeln Sie durch wunderschöne Gassen und Nebenstraßen mit ihren kleinen Märkten und probieren Sie landestypische Spezialitäten. Anschließend besuchen Sie das ehemalige Schmugglerdorf Os de Civis, eine spanische Enklave mit mittelalterlichen Bauten. Hier wartet ein traditionelles Mittagessen des Landes mit hausgemachten gegrillten Gerichten auf Sie. Anschließend genießen Sie die unvergleichliche Aussicht auf traditionelle Steinhäuser und den mittelalterlichen Kirchturm. Abendessen im Hotel.


4. Tag: Vall de Núria - Tal der Träume

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit unserer örtlichen Reiseleitung nach Vall de Núria, in das Tal der Träume. Über einen Gebirgspass erreichen Sie zunächst das katalanische Dorf Ribes de Freser. Von hier aus fahren Sie mit der Zahnradbahn - denn anders ist Núria nicht zu erreichen - etwa 45 Minuten in das 1.000 m höher gelegene Vall de Nuria. Schon während der Fahrt mit der Zahnradbahn erwartet Sie ein Naturerlebnis der Extraklasse. Lassen Sie sich in eine beeindruckende Hochgebirgslandschaft entführen und tauchen Sie ein in eine Landschaft von unbeschreiblicher Schönheit. Während Ihrer Fahrt bewundern Sie die intakte Natur und sehen u. a. Wasserfälle, Flüsse, Wälder, Berge, Vulkane und vieles mehr. Anschließend fahren Sie zurück in Ihr Hotel und werden dort bereits zum Abendessen erwartet.


5. Tag: Romantische Bergdörferrundfahrt

Bei dieser schönen Rundfahrt durch drei Täler und über Gebirgspässe lernen Sie einige Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten Andorras kennen: Meritxell, das Sanktuarium der Schutzheiligen Andorras, Pal, Ordino und El Serrat - typische Dörfer des Fürstentums, sowie den Bergpass Coll de la Botella (2.069 m) mit seinem atemberaubenden Panoramaausblick. Während dieser Rundfahrt mit unserem örtlichen Reiseleiter werden natürlich mehrere Pausen eingelegt. Pünktlich zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel.


6.Tag: Drei-Länder-Rundfahrt

Die Drei-Länder-Rundfahrt (Andorra-Frankreich-Spanien) führt Sie zunächst nach Cerdanya in Richtung Col d'Envalira vorbei am Puymorens Pass und dem Carol-Tal mit dem Grenzbahnhof Latour-de-Carol. Naturerbe Le Chaos de Targassone. Halt in Font Romeu, Wintersportort und Olympiastadt Odeillo. Weiter nach Mont Louis, die höchste Festungsstadt Frankreichs auf 1600 m. Die befestigte Stadt Mont-Louis ist eine von zwölf von Vauban geschaffenen Stätten, die

2008 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Hier dürfen Sie sich auf die Führung "Angriff der Zitadelle" freuen: seit mehr als 300 Jahren ist Mont-Louis eine Hochburg der Armee. Hinter ihren Mauern verbirgt die Zitadelle ein einzigartiges Bauwerk: den Brunnen der Sträflinge und sein riesiges Rad. Diese Tour enthüllt die Geheimnisse der Geschichte

und bietet die einzigartige Möglichkeit, in den Militärbezirk zu gelangen, der normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Ruckfahrt erfolgt über Bourg Madame, Puigcerda, Seu d'Urgell nach Andorra.


7. Tag: Wochenmarkt La Seu d'Urgell

Heute erleben Sie einen echten spanischen Markt in La Seu d'Urgell, der ersten spanischen Stadt hinter der Grenze. Hier kann man fast alles kaufen - angefangen vom spanischen Schinken, über Wildschweinwurst bis hin zu Stockfisch und Kleidung. Auch in den Geschäften der Stadt kann man kunsthandwerkliche Produkte und regionale Lebensmittelerzeugnisse aus den Pyrenäen erwerben - darunter die besten Käse der Region, Butter, Wurstwaren, Honig, eingemachte Pilze, Fleisch sowie frisches regionales Obst und Gemüse. Sicher finden Sie hier für Ihre Lieben zu Hause ein passendes Souvenir. Weiterhin laden die Kathedrale Santa Maria oder der Wildwasserpark zu einem Besuch ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


8. Tag: Auf Wiedersehen Andorra

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise nach Frankreich. Übernachtung und Abendessen in Raum Lyon.


9. Tag: Heimreise nach Deutschland

Heute heißt es endgültig Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die direkte Heimreise an.


Reise-Nr.: SAT-11747-20

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 4, 06120 Halle

- Haustür-Service
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2 Übernachtungen/Halbpension in einem Mittelklassehotel im Raum Lyon/Dijon
- 6 Übernachtungen/Fühstück im 4-Sterne-Hotel Panorama in Andorra (oder gleichwertig)
- 5x Abendessen im Hotel
- 1x typisch katalanisches Abendessen
- Begrüßungsgetränk im Hotel in Andorra
- 1 Glas Wein & ¼ l Wasser pro Abendessen in Andorra
- Benutzung des Spa-Bereiches in Andorra (nur mit Badekappe)
- Ausflug Hauptstadt La Vella mit örtlicher Reiseleitung
- Ausflug zum ehemaligen Schmugglerdorf Os de Civis inkl. traditionellem Mittagessen inkl. einem Getränk in einem Bergrestaurant
- Ausflug Vall de Núria mit örtlicher Reiseleitung
- Fahrt mit der Zahnradbahn zum Tal der Träume
- romantische Bergdörferrundfahrt mit örtlicher Reiseleitung
- Ausflug Drei-Länder Rundfahrt mit Führung: „Angriff der Zitadelle“
- Ausflug zum Wochenmarkt La Seu d'Urgell
- Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt in Andorra
- alle notwendigen Park-, Einreise- & Straßenbenutzungsgebühren

Hinweise:
- MTZ: 25 Personen
- Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch ab 32,50 € p. P.
- 3% Frühbucherrabatt bis 29.02.24


2% Abo-Rabatt

4-Sterne-Hotel Panorama

Details
  • Doppelzimmer
    999 €
  • Einzelzimmer ausgebucht
    1259 €

4-Sterne-Hotel Panorama

Ihr Hotel:

Das 4-Sterne-Hotel Panorama in der touristischen Ortschaft Escaldes-Engordany, nahe einer imposanten Einkaufszone mit Läden, Boutiquen, Bars und Restaurants ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt. Die gebotenen Annehmlichkeiten umfassen Lift, einen Speisesaal, Hotel-Safe, Café, klimatisiertes Restaurant, mehrere Foyers, einen Gymnastikraum, ein beheiztes Hallenbad und einen Spa-Bereich mit Sauna. Alle klimatisierten Zimmer sind mit Bad, Dusche, WC, Fön, TV und Telefon ausgestattet.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.