Reisefinder

 
 

Magazin mit Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

Gemeinsame Momente für 2 - Kurzurlaub verschenken!

Eisskulpturen in Posen - 3 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.12.2022 - 11.12.2022
Preis:
ab 298 € pro Person

Posen ist zu jeder Jahreszeit für eine Stippvisite gut. Im Advent findet an mehreren Plätzen der Weihnachtsmarkt, das „Posener Bethlehem“, statt.

Zusätzlich findet in diesem Jahr das Festival der Eisskulpturen, zu dem Künstler aus aller Welt anreisen, statt. Die wunderschöne, festlich illuminierte Altstadt tut ihr Übriges dazu, eine Weihnachtsstimmung der besonderen Art aufkommen zu lassen.


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Posen

Nach einer entspannten Anreise in eine der schönsten Städte Polens und dem Check-in im Hotel haben Sie bis zu Ihrem Abendessen noch etwas Zeit, um den schön geschmückten Weihnachtsmarkt zu besuchen. Sie können sich in gemütlicher Atmosphäre einen Kaffee oder Glühwein mit leckerem Weihnachtsgebäck genießen. Stimmen Sie sich in ganz besonderer Art auf die schöne Adventszeit in Posen ein.


2. Tag: Posen, Gnesen & Eisskulpturen

Nach dem Frühstück unternehmen Sie gemeinsam mit unserem örtlichen Reiseleiter einen kleinen gemütlichen Spaziergang durch die wunderschön geschmückte Altstadt von der fast 800-jährigen Stadt Posnan. Das Rathaus, die schöne barocke Pfarrkirche und die sagenumwobene Straße Swiety Marcin sind nur einige Höhepunkte Ihres Spazierganges. Und fast ganz nebenbei können Sie den angereisten Künstlern aus aller Welt bei der Erschaffung von Eisskulpturen über den Rücken schauen oder auch die fertigen Kunstwerke bewundern solange die Minustemperaturen anhalten. Anschließend unternehmen Sie einen kleinen Abstecher ins unweit gelegene Gnesen.

Die Legende besagt, dass der polnische Gründervater Lech an dem Ort das Nest eines weißen Adlers gefunden haben soll. Daraufhin beschloss er sich an dem Ort nieder zu lassen. Seit dem Jahr 1000 ist Gnesen Sitz des ältesten polnischen Erzbistums und Krönungsstadt der polnischen Könige und ist somit die erste Hauptstadt Polens. Ein Besuch in der berühmten Kathedrale sollte deshalb nicht fehlen. Zurück im Hotel empfehlen wir Ihnen den Weihnachtsmarkt von Posen bei Nacht zu erkunden. Hier werden gewiss auch Sie fündig, egal ob Kunsthandwerk, Kosmetik oder regionale Produkte - für Jeden ist das Passende dabei. Viele der kleinen Holzhütten verführen zudem zum Schlemmen und Probieren.


3. Tag: entspannte Heimreise

Heute müssen Sie leider schon Abschied nehmen. Die Heimreise führt Sie über Frankfurt/Oder zurück in Ihre Heimatorte.


Reise-Nr.: SAT-12387-22

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 2 Übernachtungen/Frühstück im 4-Sterne-Hotel Mercure Centrum in Posen
- 1x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
- Altstadtrundgang in Posen mit örtlicher Reiseleitung
- Besuch des Weihnachtsmarktes von Posen & des internationalen Eisskulpturenfestivals
- Ausflug nach Gnesen inkl. kleinem Stadtspaziergang mit örtlicher Reiseleitung
- Ortstaxe Posen

Hinweise:
- MTZ: 25 Personen
- Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch p. P. ab 11,50 €
- Treibstoffkostenzuschlag: 12 € p. P.


2% Abo-Rabatt

Hotel Mercure Poznan Centrum

Details
  • Doppelzimmer
    298 €
  • Einzelzimmer
    348 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Treibstoffzuschlag
    12 €

Hotel Mercure Poznan Centrum

Ein Restaurant, Fitnessbereich und Bar/Lounge - all das hat Ihr 4-Sterne-Hotel Mercure Poznan Centrum zu bieten. Es befindet sich nur 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und bietet somit alle Voraussetzungen für individuelle Unternehmungen. Alle schallisolierten Zimmer bieten Ihnen kostenloses W-LAN, Bad/Dusche/WC, Fön, Sat-TV sowie Wasserkocher mit Kaffee-/Teezubehör.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung einer Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.