Reisefinder

 
 

Der neue Katalog mit Reisen für 2019

Katalog mit Weihnachts- und Silvesterreisen 2018

Bundesgartenschau „Blühendes Leben“ in Heilbronn - 4 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 389 € pro Person

Freuen Sie sich auf eine Bundesgartenschau in Heilbronn, die erstmals eine klassische Gartenausstellung mit einer modernen Stadtausstellung kombiniert!

Blühende Beete, farbenprächtige Blumenschauen, großzügige Sommerwiesen und idyllische Uferlandschaften am Neckar treffen auf dem BUGA-Gelände auf städtische Bebauung, die den Beginn eines neuen Stadtviertels markiert. Weitere Höhepunkte der Reise sind der Prinz-Georg-Garten, der ein wenig an Villandry, Frankreichs schönsten Gemüsegarten, erinnert, die Stadt Frankfurt am Main, die eine der grünsten Großstädte Deutschlands ist sowie die Rosenstadt Bad Nauheim.


Reiseverlauf:

1. Tag: Prinz-Georg-Garten - Darmstadt

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Darmstadt. Hier, unweit des Stadtzentrums, neben dem Herrengarten und Residenzschlosses sind Sie eingeladen den barocken Prinz-Georg-Garten zu erkunden. Er entstand im 18. Jahrhundert und ist ein nach französischen Vorbildern angelegter Lust- und Nutzgarten, ein Kleinod barocker Gartenkunst mit einer Vielfalt an historischen Nutz- und Zierpflanzen. Teehaus, Pozellanschlösschen, Fontänen, Sonnenuhren, wohl strukturierte Quer- und Diagonalachsen erinnern ein wenig an Villandry, den schönsten Gemüsegarten Frankreichs. Anschließend fahren Sie in Ihr schönes 4-Sterne Best Western Plus Hotel Palatin in Wiesloch.


2. Tag: BUGA 2019 in Heilbronn

Heute können Sie die Bundesgartenschau Heilbronn unter dem Motto: „Blühendes Leben", eine ungewöhnliche Garten- und Stadtausstellung genießen. Erstmals wurde eine klassische Gartenausstellung mit einer modernen Stadtausstellung kombiniert. Auf rund 40 Hektar präsentieren sich außergewöhnliche Gärten, blühende Beete, farbenprächtige Blumenschauen, großzügige Sommerwiesen, idyllische Uferlandschaften am Neckar, Highlights aus Kunst, Musik und Tanz sowie verschiedene Wissensangebote rund um den Garten, Gesundheit, Stadt und Mobilität. Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Tag auf der BUGA mit vielen Impressionen bei schönem Wetter!


3. Tag: Grünes Frankfurt am Main

Am heutigen Tag erkunden Sie das Grüne und weltoffene Frankfurt. Mehr als 50% der Stadtfläche sind grüne Freiräume oder Wasserflächen. Mehr als 40 Parks gibt es in der Stadt. Die meisten sind aus den prächtigen Gärten der Familien Rothschild, Bethmann und Brentano entstanden. Der Nidda-Park - ein ehemaliges BUGA-Gelände von 1989, der Rothschildpark, der Holzhausenpark, Nizza - ein Hauch von Mittelmeer mit Palmen am Main-Ufer, der Balongarogarten oder der Palmengarten sind nur einige sehenswerte Grünflächen der Metropole Frankfurt. Am Ende der Rundfahrt besichtigen Sie natürlich die historische Altstadt mit dem Rathaus Römer, der Neuen Altstadt sowie dem Kaiserdom St. Bartholomäus mit seinem 95 m hohen Turm. Freuen Sie sich auf eine Stadt mit spannenden Gegensätze zwischen Historie und Moderne. Bevor Sie wieder in Ihr Hotel fahren, bleibt noch Zeit für individuelle Erkundungen. Vielleicht probieren Sie mal das Frankfurter Nationalgetränk den „Ebbelwoi". Ob kalt oder heiß getrunken, pur oder gespitzt, der fruchtigherbe Obstwein ist zu jeder Jahreszeit beliebt.


4. Tag:        Rosenstadt Bad Nauheim

Genießen Sie heute ein letztes ausgiebiges Frühstück. Ihre Rückfahrt führt Sie in die Rosenstadt Bad Nauheim, ein Mekka der Rosenwelt. Hier erfahren Sie warum die Rose Symbol von Weiblichkeit, Schönheit, Liebe, Vergänglichkeit und Verschwiegenheit ist. Das Rosen-Museum besitzt viele Sammlungsbereiche. Porzellan, Kunstblumen, Rosenbücher, Grafik und Gemälde sind nur Einige zu besichtigende Sammlungen. Anschließend erfolgt die Heimreise.



Reise-Nr.: SAT-11584-19 BUGA in Heilbronn

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Fährstr. 1, 06114 Halle

- Haustürservice, Fahrt im modernen Reisebus
- 3 Übernachtungen/Halbpension im 4-Sterne Best Western Plus Hotel Palatin in Wiesloch
- Ausflug nach Darmstadt
- Besuch inkl. Eintritt des Prinz-Georg-Garten in Darmstadt
- Ausflug nach Heilbronn
- Tageseintrittskarte zur BUGA in Heilbronn
- Ausflug nach Frankfurt am Main
- Große „Grüne“ Stadtführung mit örtl. Reiseleitung in Frankfurt inkl. Besichtigung der historischen Altstadt
- Ausflug zur Rosenstadt Bad Nauheim
- Besuch inkl. Eintritt des Rosenmuseums in Bad Nauheim

Hinweise:
- 3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2019
- MTZ: 25 Personen
- Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt ab 23,- € p. P.


2% Abo-Rabatt

Best Western Plus H. Palatin

Details
  • Doppelzimmer
    389 €
  • Einzelzimmer
    469 €

Best Western Plus H. Palatin

Ihr Hotel:

Herzlich Willkommen im zentral gelegenen 4-Sterne Best Western Plus Hotel Palatin in der Weinstadt Wiesloch. Die geräumigen Zimmer bieten allen Komfort eines 4-Sterne-Hotels: Dusche/Bad und WC, Fön, Flat-TV, kostenloses WLAN & Sky TV, Nescafé Dolce Gusto Kaffeemaschine, Telefon, Kosmetikspiegel und Zimmersafe. In der Bluepoint Bar sowie im Restaurant Premiere können Sie nach einem langen Tag bei einem Glas Wein den Tag genussvoll ausklingen lassen. Zum Relaxen über den Dächern von Wiesloch stehen der Fitnessbereich, eine Finnische- und eine Panorama-Sauna (gebührenpflichtig) zu Ihrer Verfügung. Einen Joggingpfad und viele Wanderwege beginnen direkt gegenüber dem Hotel und der Verleih von Fahrrädern ist kostenfrei.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.