Reisefinder

 
 

Unser Magazin mit Reisen für 2021 - am 14.5.21 in Ihrer MZ!

Bezauberndes Glatzer Bergland - 6 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 618 € pro Person

Das Glatzer Bergland ist eine der bemerkenswertesten Kulturlandschaften Schlesiens.

Nicht nur die zahlreichen Heilbäder und die malerische Landschaft der umliegenden Gebirge locken als Urlaubsregion, auch die gut erhaltenen Baudenkmäler und die faszinierende Schlösserlandschaft machen den Reiz der Region aus.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Bad Altheide

…hier werden Sie in Ihrem Hotel herzlich empfangen. Erstes gemeinsames Abendessen.


2. Tag: Heuscheuergebirge

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug ins Heuscheuergebirge, wo Sie den berühmtesten Bädern des Glatzer Berglandes einen Besuch abstatten. Genießen Sie einen Bummel durch den Kurpark in Bad Kudowa und bestaunen Sie prachtvolle Villen im Bäderstil, bevor es über Karlsberg am großen Heuscheuer weiter geht in den Wallfahrtsort Albendorf. Im sogenannten „Schlesischen Jerusalem" statten Sie der Basilika einen Besuch ab.


3. Tag: Oppelner Land

Die kleine Ortschaft Kamenz erwartet Sie mit einer der größten neugotischen Altresidenzen Mitteleuropas. Das Schloss Kamenz wurde als repräsentative Residenz der Familie von Oranien erbaut. Weiter führt Sie Ihre Fahrt in die Kleinstadt Jauernik, die seit dem Mittelalter im Besitz der Breslauer Bischöfe war, die hier eine prachtvolle Residenz erbaut haben. In Patschkau sind Sie zu einem geführten Rundgang eingeladen. Die mittelalterlichen Mauern, die die Stadt umgeben, stammen aus dem 14. Jh. Die hübschen Gassen und die wunderschöne Altstadt laden zum Verweilen ein. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie noch die historische Altstadt von Neisse.


4. Tag: Glatz - Bad Landeck - Stachelberg

Heute besuchen Sie Glatz und unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt, vorbei an der prachtvollen Marienkirche, dem Marktplatz mit dem Rathaus und über die Johannisbrücke. Die Stadt wird dominiert von einer imposanten Festungsanlage. Anschließend geht es weiter über Bad Landeck nach Stachelberg, wo sich Ihnen zum Abschluss des Tages ein grandioser Blick auf das Glatzer Tal bietet.


5. Tag: Waldenburger Bergland

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug ins Waldenburger Bergland. In Schömberg besuchen Sie die alten Weberhäuser aus dem 19. Jh. Im Komplex der sogenannten Zwölf Apostel gibt es ein kleines Museum, in dem Sie mehr über die Geschichte und das Leben der schlesischen Weber erfahren. Das kleine Örtchen Grüssau beherbergt mit einer prachtvollen Klosteranlage der Zisterzienser eine architektonische Perle der Barockarchitektur. Mit Schloss Fürstenstein erwartet Sie im Anschluss das größte Schloss Niederschlesiens. Nach einem Spaziergang durch den bunt blühenden Schlosspark besichtigen Sie die Friedenskirche in Schweidnitz. - Eine der größten Holzkirchen Europas!


6. Tag: Heimreise

Die schönen Tage im Glatzer Bergland neigen sich dem Ende entgegen. Sie treten die Heimreise an.

Reise-Nr.: HAL-12099-21

Veranstalter: halle-reisen eine Marke der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Daniel-Vorländer-Str. 4, 06120 Halle

- Ab/An Haustür-Service
- Fahrt im modernen Reisebus
- 5 x Übernachtung im Hotel „Pension Beata“ in Bad Altheide
- 5 x reichhaltiges Frühstück
- 5 x Abendessen
- Ausflug Heuscheuergebirge
- Eintritt & Besichtigung Papiermühle in Bad Reinerz
- Ausflug Oppelner Land
- Eintritt & Besichtigung Schädelkapelle
- Ausflug Glatz – Bad Landeck – Stachelberg
- Ausflug Waldenburger Bergland
- Eintritt & Besichtigung Zwölf Aposteln
- Eintritt & Besichtigung Zisterzienserkloster Grüssau
- Eintritt & Besichtigung Friedenskirche Schweidnitz
- Nutzung des Wellnessbereiches im Hotel




Informationen:
Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen!
MTZ: 25 Personen
Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruch p. P. ab 19,50 €

Pension Beata

Details
  • Doppelzimmer
    618 €
  • Einzelzimmer
    728 €

Pension Beata

Im Zentrum von Bad Altheide empfängt Sie das 3-Sterne-Hotel „Pension Beata". Die 47 Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche, WC, TV, Radio, Wasserkocher und Internetzugang ausgestattet. Im Hotelrestaurant werden Sie mit den besten polnischen Spezialitäten verwöhnt. Im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna werden auch zahlreiche Massagen und Anwendungen zur Entspannung angeboten.

Ihr Vertragspartner bei Anmeldung eine Leserreise ist der jeweils genannte Reiseveranstalter. MZ Leserreisen ist lediglich Vermittler aller beschriebenen Reisen.
Bitte beachten Sie die Reisebedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters, die Sie im Internet unter: www.mz.de/leserreisen einsehen können. Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Die Veranstalter behalten sich Änderungen in den beschriebenen Reiseverläufen und Leistungen vor. Über diese werden Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichtet. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) können die Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten.