Reisefinder

 
 

Katalog mit traumhaften Reisen für 2020

Unser Leserreisen-Katalog für Weihnachts- und Silvesterreisen!

MZ-Frühlingsfahrt 2019 - Willkommen in Nürnberg

Im Frühling 2019 erlebten Sie mit uns die historische und ehrwürdige Frankenmetropole Nürnberg. Sie unternahmen in Lauf an der Pegnitz eine Zeitreise durch große und kleine Erfindungen und begaben Sie sich auf Entdeckungstour durch die musikalische Wagnerstadt Bayreuth.

Unser erstes Tagesziel war das Industriemuseum in Lauf an der Pregnitz. Wir schlenderten durch die denkmalgeschützten Gebäude, die die Arbeitswelten aus über einem Jahrhundert Industriegeschichte darstellen. Neben der historischen Roggenmühle und einem wasserkraftbetriebenen Hammerwerk entdeckten wir Wohn- und Lebenswelten der Wirtschaftswunderzeit. Anschließend setzen wir unsere Fahrt nach Nürnberg fort und wurden im Maritim Hotel herzlich empfangen. Einige nutzten die Zeit für einen ersten Spaziergang in die unweit gelegene Nürnberger Altstadt, bevor wir Sie zum Abendessen begrüßten. Bei guter Unterhaltung ließen wir den ersten Abend stimmungsvoll ausklingen.

Gut gestärkt vom Frühstück entdeckten wir am nächsten Tag das wunderschöne Nürnberg. Ein Gang durch die charmante Altstadt verzauberte durch den außerordentlichen Reiz der alten fränkischen Fachwerkhäuser, gotischen Sandstein-Fassaden der Kirchen und Patrizierhäuser, sowie der einzigartigen gestalteten Brunnen. Das Herz der Stadt aber schlägt unbestritten auf dem Hauptmarkt. Ein weiterer Höhepunkt der Frankenmetropole ist das ehemalige Reichsparteigelände, das die bedeutendsten Relikte nationalsozialistischer Architektur in Deutschland umfasst. Das weitläufige Areal zeigt nicht nur die größenwahnsinnige Kulissenarchitektur sondern erklärt auch Nürnbergs Umgang mit diesem Erbe. Am Abend erwarteten wir Sie dann zum großen Gala-Abend mit festlichem Gala-Buffet, sowie stimmungsvoller Musik, Tanz und Unterhaltung.

Nach dem Frühstück nahmen wir am dritten Tag Abschied von Nürnberg. Auf der Rückreise besuchten wir die Wagnerstadt Bayreuth. Mit einem örtlichen Reiseleiter ging es auf einen Streifzug durch die historische Innenstadt, die mit zahlreichen Bauwerken lockt. Wir sahen unter anderem das Markgräfische Opernhaus, das auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht, das Neue Schloss und den Hofgarten. Mit vielen neuen Eindrücken traten wir nach einer Mittagspause die Heimreise an.

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Impressionen