Reisefinder

 
 

Unser Reisemagazin für 2024!

Einzigartige Kreuzfahrten für 2024

Tolle Reisen mit eigener Anreise

Kurreisen mit Taxi-Haustürservice

MZ-Dankeschönfahrt 2023 - Wiesbaden wir kommen

Dieses Jahr freuen wir uns auf die älteste Kurstadt Europas: Wiesbaden! Heidenmauer, Römertor, die größte Kuckucksuhr der Welt, 15 Thermalquellen, Kurpark und vieles mehr gilt entdeckt zu werden. Selbstverständlich ist auch an den Abenden für gute Laune gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!

Über Bad Hersfeld fahren Sie nach Wiesbaden. Am frühen Nachmittag sind Sie eingeladen, Wiesbaden kennenzulernen. Während Ihrer Führung erfahren Sie Wissenswertes und Überraschendes über die Geschichte und das Leben in Wiesbaden. Es geht von Neroberg mit Russischer Kirche, Schloss Biebrich und weiter durch das Stadtzentrum zum Kurhaus, entlang am Hessischen Staatstheater bis zu den imposantesten Villen – gewinnen Sie einen Eindruck von der Vielseitigkeit der hessischen Landeshauptstadt! Anschließend erwarten wir Sie im Hotel. Nach dem gemeinsamen Abendessen sind Sie eingeladen, den Tag bei guter Unterhaltung ausklingen zu lassen.

Gut gestärkt vom Frühstück entdecken Sie am zweite Tag die Nachbarstadt Mainz. Bei Ihrer Stadtführung erleben Sie den „Hohen Dom zu Mainz“ und natürlich die Kirche Stephan mit den einzigartigen Glasfenstern von Marc Chagall. Im Anschluss erkunden Sie die historische Altstadt mit ihren schmucken Fachwerkhäusern und malerischen Plätzen. Am frühen Nachmittag fahren Sie in den Rheingau. Höhepunkte dieser kleinen Rundfahrt sind, neben Rüdesheim mit der berühmten Drosselgasse auch die größte Stadt im Rheingau: Eltville. Eltville am Rhein nennt sich Wein-, Sekt- und Rosenstadt, seit 2006 zudem Gutenbergstadt und seit 2020 Nachhaltigkeitsstadt, womit es die meisten Städtetitel Deutschlands trägt. Am Abend erwarten wir Sie dann zum großen MZ-Dankeschönabend mit festlichem Gala-Buffet sowie stimmungsvoller Musik, Tanz und Unterhaltung.

Nach dem Frühstück nehmen Sie am dritten Tag Abschied von Wiesbaden. Auf Ihrer Rückreise besuchen Sie das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach. Im Freilichtmuseum Hessenpark dürfen Sie sich auf einen spannenden Rund-um-Blick über 400 Jahre ländliches Leben in Hessen freuen. Auf 65 Hektar Freifläche und in über 100 historischen Gebäuden aus allen Teilen des Landes, können Sie hautnah erleben, wie Menschen früher lebten und arbeiteten. Zur lebendigen Gesamtpräsentation gehören Vorführungen von Handwerk und Landwirtschaft, Ausstellungen, bunte Märkte und vieles mehr. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH