Reisefinder

 
 

Magazin mit tollen Advents-, Weihnachts- und Silvesterreisen!

MZ-Dankeschönfahrt 2020 - Bad Kissingen

Unsere diesjährige MZ-Dankeschönfahrt führte uns in eines der bedeutendsten Heilbäder Deutschlands, nach Bad Wildungen! Eine charmante grüne Wohlfühlstadt, die weitaus mehr zu bieten hat, als Kur, Wellness und Gesundheit! Sie erlebten mit uns den größten Kurpark Europas, das Wildecker Land mit dem Edersee, die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar sowie die „berühmte" Waffelkönigin. Drei erlebnisreiche Tage mit Ihrer Mitteldeutschen Zeitung!

Gleich nach Ankunft in Bad Wildungen wurden uns bei einer Rundfahrt die schönsten Seiten der Stadt gezeigt. Wir fuhren durch die engen Gassen zur Altstadt, sahen die schnurgerade elegante Promenade Brunnenallee, genossen den Ausblick auf den Fürstenhof, den Quellenhof oder das Schloss Friedrichstein und gewannen einen ersten Eindruck vom einladenden Kur-Stadtteil Reinhardshausen. Selbstverständlich erkundeten wir die besonders interessanten Stellen zu Fuß. Anschließend wurden wir im Maritim Hotel erwartet und herzlich empfangen. Einige nutzten die verbleibende Zeit vor dem Abendessen für einen Schwimmbadbesuch oder für einen entspannten Spaziergang durch den angrenzenden Kurpark. Bei guter Unterhaltung ließen wir den ersten Abend stimmungsvoll ausklingen.

Am nächsten Tag erkundeten wir bei einer Rundfahrt das Wildecker Land. Unser erster Stopp war die Sperrmauer des 27 km langen Edersees. Weitere Highlights waren das Residenzschloss in Bad Arolsen, die Natur im Naturpark Diemelsee sowie Willingen im Sauerland. Nach einem Aufenthalt an der Skisprungschanze wurden wir recht herzlich zum Kaffee mit einem Wildunger Waffeltraum bei der Waffelkönigin eingeladen. Am Abend erwartete uns dann der großen Gala-Abend mit festlichem Gala-Buffet sowie stimmungsvoller Musik und Unterhaltung.

Nach dem Frühstück hieß es am dritten Tag Abschied nehmen von Bad Wildungen. Auf der Rückreise besuchten wir die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Hier wandelten wir auf den Spuren deutscher Kaiser und Könige und genossen einen entspannten Bummel in der mittelalterlichen Altstadt. Der St. Peter Dom, der höchste städtische Wehrturm Deutschlands, der von Fachwerk umrahmte Marktplatz sowie das ältestes Amtsgebäude Deutschlands waren nur einige Highlights dieser liebenswürdigen Stadt. Anschließend traten wir mit vielen unvergesslichen Eindrücken die Heimreise an.

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Impressionen