Reisefinder

 
 

Störtebeker Festspiele 2017 - „Im Schatten des Todes“ - 3 Tage

Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 319 € pro Person

Erleben Sie die Geschichten rund um die Episoden des Freibeuters Klaus Störtebeker. Vor der einzigartigen Kulisse des Jasmunder Boddens und der Insel Rügen erwartet Sie die wohl schönste Freilichtbühne EErleben Sie die Geschichten rund um die Episoden des Freibeuters Klaus Störtebeker. Vor der einzigartigen Kulisse des Jasmunder Boddens und der Insel Rügen erwartet Sie die wohl schönste Freilichtbühne Europas. Mit aufwendiger Dekoration aus echten Gemäuern, Schiffen, Pferden, Spezialeffekten und über 120 Schauspielern wird Ihnen dieses Erlebnis unvergessen bleiben. Zum krönenden Abschluss des Schauspiels wird ein atemberaubendes Feuerwerk über dem Ostseehimmel zu sehen sein. uropas. Mit aufwendiger Dekoration aus echten Gemäuern, Schiffen, Pferden, Spezialeffekten und über 120 Schauspielern wird Ihnen dieses Erlebnis unvergessen bleiben.

Neben dieser unvergesslichen Aufführung erwartet Sie bei dieser Reise noch ein weiteres spannendes Rahmenprogramm. Begleiten Sie uns auf eine erlebnisreiche Reise und lernen Sie neben der Hansestadt Stralsund, Deutschlands größte Insel von ihrer schönsten Seite kennen.


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise über Stralsund

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Stralsund. Bereits bei Ihrer Anreise begrüßt Sie die Stadt mit mächtigen Bauwerken im Stil der Backsteingotik, die typisch für den norddeutschen Raum ist. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt und erkunden Sie die Hansestadt auf eigene Faust. Bestaunen Sie zum Beispiel die Gorch Fock, das Segelschiff der Marine, aus nächster Nähe. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Meeresmuseum oder im Ozeaneum. Anschließend fahren Sie weiter in Ihr Parkhotel Rügen in Bergen, wo Sie zu einem köstlichen Abendessen erwartet werden.


2. Tag: Binz, Prora & Störtebeker Festspiele

Am Vormittag führt Sie Ihre Fahrt nach Binz - das größte Seebad der Insel Rügen. Erleben Sie im Herzen von Binz den Charme klassischer Bäderarchitektur gepaart mit breiten, feinsandigen Stränden. Unternehmen Sie einen Strandspaziergang, flanieren Sie entlang der Promenade bis zur Seebrücke oder unternehmen Sie einen Einkaufsbummel. Nach einem individuellen Mittagessen fahren Sie weiter ins benachbarte Prora und erleben ein Stück Geschichte aus der Zeit des Nationalsozialismus. Im Dokumentationszentrum Prora besuchen Sie die Ausstellung „MACHTUrlaub" und erfahren Interessantes zur Geschichte dieser Zeit. Nutzen Sie die Zeit im Anschluss für eigene Erkundungen oder besuchen Sie das Naturerbe-Zentrum Rügen. Dort haben Sie die Möglichkeit den Baumwipfelpfad zu erklimmen (fakultativ). Im Anschluss fahren Sie nach Ralswieck. Dort angekommen erleben Sie „Die Könige der Lüfte" bei einer faszinierenden Greifvogelshow. Nach einem individuellen Abendessen erwarten Sie zum krönenden Abschluss die Störtebeker Festspiele. Mit unvergesslichen Eindrücken geht es nach dem Feuerwerk zurück ins Hotel.


3. Tag: Alte Pommernkate & Heimreise

Nach dem Frühstück besuchen Sie im Rahmen der Heimreise die Alte Pommernkate in Rambin. Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks mit Stellmacherei können Sie heute rügen-typisch einkaufen und schlemmen. Genießen Sie einen Kaffee auf der Sonnenterrasse, schlendern Sie über den Bauernmarkt oder probieren Sie fangfrischen Räucherfisch. Anschließend heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.


Reise-Nr.: SAT-11173-17 Störtebeker


Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours Halle GmbH

Fährstr. 1, 06114 Halle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2 Übernachtungen im 4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen
- 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 1x Abendessen als Buffet am Anreisetag
- Zwischenstopp in Stralsund im Rahmen der Anreise
- individueller Freizeit zur Erkundung von Stralsund
- Ausflug ins Ostseebad Binz mit individueller Freizeit
- Besuch des Dokumentationszentrums in Prora
- Eintritt zur Ausstellung „MACHTUrlaub“ in Prora
- Möglichkeit zum Besuch den Naturerbe Zentrums Rügen mit dem Baumwipfelpfad
- Bustransfer nach Ralswiek zur Naturbühne
- Eintritt zur Greifvogelshow „Könige der Lüfte“ um 18:00 Uhr
- Störtebeker-Festspielticket für die Vorstellung „Im Schatten des Todes“ in der nummerierten Preiskategorie II
- Besuch der Alten Pommernkate in Rambin im Rahmen der Heimreise
- kostenfreie Nutzung des Freizeitbereiches mit Sauna und Dampfbad im Hotel

Hinweis:
- 3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2017

Parkhotel Rügen

Details
  • Doppelzimmer
    319 €
  • Einzelzimmer
    369 €

Parkhotel Rügen

Parkhotel RügenParkhotel Rügen

Ihr Hotel:

Das Parkhotel Rügen liegt am südlichen Rand der Innenstadt Bergens, die innerhalb von 7 Minuten zu Fuß zu erreichen ist.


Ausstattung:

Das Hotel bietet neben Restaurant, Bar und Gartenterrasse auch eine Oase für Wellness, Schönheit und Vitalität.


Alle Zimmer sind mit Bad/ WC, Kabelfernsehen, Telefon und Fön eingerichtet. Das Hotel verfügt über einen Lift.