Reisefinder

 
 

19. LeserReisen Messe am 28. Januar 2017

Die MZ-Leserreisen Messe findet am 28.01.2017 von 10 - 17 Uhr im Verlagshaus der Mitteldeutschen Zeitung in Halle statt. Freuen Sie sich auf interessante Reisevorträge, Messebonus bei Buchung, Druckhausführungen, Stadtrundfahrten und ein buntes Bühnenprogramm.

Also nicht verpassen - Wir freuen uns auf Sie!

Rumänien Rundreise mit Biss - 10 Tage

2 Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.08.2017 - 09.09.2017
Preis:
ab 999 € pro Person

Burgen und Schlösser, Gebirge und Strand, Sumpflandschaft und Großstadt - erleben Sie Rumänien in all seinen Facetten! Angefangen von den historischen Baudenkmälern in Siebenbürgen geht es über die Hauptstadt Bukarest ans Schwarze Meer. Hier werden Sie einige Tage entspannen und müssen die Koffer nicht täglich ein- und auspacken.

Reiseverlauf:

1. Tag: Budapest, die Perle an der Donau

Sie reisen nach Budapest, in die ungarische Hauptstadt. Vor allem abends, wenn sich die Lichter der Stadt in der Donau spiegeln, zeigt die Stadt ihren ganzen Zauber.


2. Tag: Ankunft in Rumänien

In Rumänien findet man Einflüsse aus Ost und West, eine kulturelle und sprachliche Vielfalt, wie man sie selten erlebt. Die Mischung der Kulturen macht das besondere Flair des Landes aus. Sie erreichen den Grenzübergang Nadlac, treffen Ihre Reisebegleitung für die nächsten Tage und fahren über Arad nach Sibiu.


3. Tag: Kulturhauptstadt Sibiu und Hauptstadt Bukarest

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Stadtrundgang in Sibiu. Berühmt sind der Große und Kleine Ring, die Lügenbrücke und die evangelische und orthodoxe Kirche der Stadt. Danach Weiterfahrt in die Walachei. In Pitesti erreichen Sie die Autobahn und fahren direkt nach Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens. Ein besonderes Highlight ist das Abendessen mit Folkloreprogramm in einem typisch rumänischen Restaurant - lassen Sie sich anstecken von guter Laune und mitreißender Musik!


4. Tag: Bis ans Schwarze Meer

Vormittags steht eine Stadtrundfahrt durch Bukarest mit Fotostopp am Parlament, dem zweitgrößten Verwaltungsgebäude der Welt nach dem Pentagon, auf dem Programm. Sie sehen die Patriarchenkirche. Danach haben Sie Freizeit. Die Weiterfahrt erfolgt zum größten Teil über die Autobahn. Nördlich von Constanta liegt der bekannte Badeort Mamaia, Ihr Standort für die nächsten Tage.


5. Tag: Küstenausflug

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Erkundungsfahrt entlang der Küste. Sie lernen verschiedene Ferienorte kennen und haben unterwegs Gelegenheit zu kleinen Spaziergängen und zum Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.


6. Tag: Freizeit oder „Das wunderbare Donaudelta"

Genießen Sie heute den Tag im Badeort Mamaia oder folgen Sie unserem Ausflug (gg. MP 55 € inkl. Schifffahrt, Mittagessen) ins Donaudelta, ein von der UNESCO geschütztes Naturparadies. Ab Tulcea fahren die Boote in dieses Vogel- und Fischparadies, eines der wichtigsten touristischen Gebiete Rumäniens. Es gibt ein leckeres 3-Gang-Mittagessen an Bord des Schiffes. Erkunden Sie dieses einzigartige Flussgebiet, nehmen Sie sich Zeit, denn es gibt hier keine Motoren, nur viel Ruhe und Stille.


7. Tag: Auf Draculas Spuren

Sie fahren zurück Richtung Karpaten. Am Nachmittag erreichen Sie Bran, das frühere Törzburg, wo Sie die mittelalterliche Burg besichtigen werden. Gebaut von den Kronstädter Sachsen im 14. Jahrhundert, ist sie heute als ‚Dracula-Burg' berühmt. Aber keine Angst, die Aussicht von dort ist mehr zum Träumen als zum Gruseln geeignet.


8. Tag: Das alte Siebenbürgen erkunden

Sie besichtigen zunächst die Altstadt von Brasov mit der Schwarzen Kirche, dem größten gotischen Sakralbau Osteuropas. Weiterfahrt nach Sighisoara, das alte Schässburg. Bei einem Rundgang sehen Sie die Altstadt mit dem Uhrturm und die Bergkirche. Ihre Route führt Sie weiter nach Cluj Napoca, das frühere Klausenburg.


9. Tag: Abschied von Rumänien

Die Stadtbesichtigung in Cluj beginnt bei der katholischen Michaelskirche und geht weiter entlang der ehemaligen Wehrmauer, bis zu der orthodoxen Kathedrale. Anschließend Weiterfahrt nach Oradea. Sie nehmen Abschied vom rumänischen Guide am Grenzübergang Bors. Die letzte Etappe ist die Fahrt nach Budapest.


10. Tag: Heimreise

Heute geht es zurück in Ihre Heimatorte.


Veranstalter: Vetter Touristik RVGmbH

Hinsdorfer Weg 1, 06780 Salzfurtkapelle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 9 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels (2x im Raum Budapest, 1x in Sibiu, 1x in Bukarest, 3x in Mamaia, 1x in Predeal, 1x in Cluj – Napoca)
- 9x Frühstücksbuffet
- 8x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
- 1x 3-Gang-Abendessen mit Folkloreprogramm in einem traditionellen Restaurant in Bukarest
- deutschsprachige Reiseleitung vom 2. – 9. Tag
- Eintritt Schloss Hunyadi bei Hunedoara
- 1x ca. 1 Std. Stadtrundgang Sibiu
- Eintritt Katholische Kirche Sibiu
- Eintritt Kloster Cozia
- Eintritt Patriarchenkirche Bukarest
- Eintritt Dorfmuseum Bukarest (Freilichtmuseum)
- Eintritt Burg Bran
- Eintritt Bergkirche Sighisoara
- Eintritt Stundturm in Sighisoara
- Eintritt Geburtshaus Draculas
- Eintritt Schwarze Kirche Brasov
- Eintritt Michaelskirche in Cluj Napoca

zubuchbare Leistungen:
- Ausflug „Das wunderbare Donaudelta“ inklusive Schiffsfahrt und Mittagessen für 55,00 € p. P.


2% Abo-Rabatt

Hotel lt. Ausschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    999 €
  • Einzelzimmer
    1313 €

Hotel lt. Ausschreibung

diverse Hotels gemäß Ausschreibung