Reisefinder

 
 

Advent in der Stadt der Zwerge - 3 Tage

Advent in der Stadt der Zwerge
Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.12.2017 - 03.12.2017
Preis:
ab 298 € pro Person

Das Besondere der Reise:
- zentral gelegenes Hotel
- Orgelkonzert in der Schweidnitzer Friedenskirche – UNESCO-Weltkulturerbe

Sie suchen nach etwas Außergewöhnlichem in der Vorweihnachtszeit? Dann begleiten Sie uns in die weihnachtlich und festlich geschmückte Stadt der Zwerge – nach Breslau.

Über 270 Zwerge erwarten Ihren Besuch. Besonders zur Adventszeit verleiht ihr ein Meer von funkelnden Lichtern, duftenden Tannen und Holzbuden einen ganz besonderen Zauber. Ein bunt geschmückter Weihnachtsmarkt inmitten einer der schönsten Metropolen Polens, ein Orgelkonzert in der Schweidnitzer Friedenskirche sowie ein sehr zentral gelegenes Hotel sind die Höhepunkte dieser außergewöhnlichen Reise.


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise & auf der Suche nach den Zwergen

Am Vormittag beginnen Sie Ihre Adventsreise in die „Hauptstadt" der Zwerge. Nach dem Check In werden Sie bereits zur Entdeckungstour durch die Altstadt erwartet. Wussten Sie das Breslau auf 12 Inseln erbaut wurde und über 112 Brücken verfügt und deshalb auch als das Venedig Polens bezeichnet wird? Ihr Reiseleiter wird Ihnen mit Anekdoten und Humor seine Stadt näher bringen. Der Breslauer Marktplatz mit dem Weihnachtsmarkt, der alte Naschmarkt, die wunderschön restaurierten Bürgerhäuser die Universität und vieles mehr erwarten Ihren Besuch. Dabei stehen Sie immer unter Beobachtung. Mehr als 270 Zwerge in den verschiedensten Posen haben sich teilweise versteckt und freuen sich von Ihnen entdeckt zu werden. Sie werden erstaunt sein. Da wäscht ein Zwerg am Ufer der Oder seine Wäsche, zwei andere rücken aus um ein Feuer zu löschen, ein Zwerg steht an der Bank und hebt am Automaten sein Geld ab, zwei andere versuchen eine Kugel zu verschieben - wir wünschen Ihnen viel Spaß! Natürlich endet der Stadtrundgang auf dem Weihnachtsmarkt an einem Glühweinstand. Anschließend sind Sie zum Abendessen in einem zentral gelegenen Altstadt-Restaurant eingeladen.

2. Tag: Jahrhunderthalle - Schweidnitz & Orgelkonzert

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Scheitniger Park und bestaunen die Jahrhunderthalle. Nicht nur durch ihre Ausmaße ist die 1913 fertiggestellte Jahrhunderthalle der bedeutendste Bau des frühen 20. Jh. in Breslau. Ihre Kuppel war mit 65 Metern Durchmesser damals das größte freitragende Bauwerk der Welt. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug nach Schweidnitz. In der Friedenskirche „Zur heiligen Dreifaltigkeit", welche auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO steht und als die größte Fachwerkkirche in Europa zählt, sind Sie zu einem Advents-Orgel-Konzert eingeladen. Am Abend empfehlen Wir Ihnen einen Besuch des Breslauer Weihnachtsmarktes. Der wunderschön geschmückte Weihnachtsmarkt auf dem Rynek mit dem prächtigen gotischen Rathaus lockt mit Leckereien aus aller Welt: ungarische Kolatschen, französische Crème brûlée, italienische gebackene Kastanien, litauische und Thüringer Würste, österreichischer Käse, polnische "Pierogi" mit verschiedenen Füllungen, Lebkuchen, Schokoladen und gebrannte Mandeln oder Nüsse, einfach was das Herz begehrt!


3. Tag: Heimreise über den Schlesischen Christkindelmarkt Görlitz

Heute müssen Sie leider schon Abschied nehmen von der über 1.000-jährigen Stadt Breslau. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise über Görlitz an. Während der Fahrt erfolgt die Prämierung des „Zwergen-Königs". Gegen Mittag erreichen Sie Görlitz. Hier, auf dem traditionellen Schlesischen Christkindelmarkt haben Sie nochmal Gelegenheit ihr Süßigkeitsdefizit aufzufüllen. Etwa 100 Markthändler und Kunsthandwerker bieten ihre Waren auf dem Görlitzer Untermarkt an. Schwerpunkt des Angebotes liegt dabei auf Spezialitäten aus Schlesien, Sachsen und Böhmen. Anschließend treten Sie die Heimreise an.


Reise-Nr.: SAT-11209-17 Stadt der Zwerge

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH,

Fährstr. 1, 06114 Halle

- Haustürservice
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2 x Übernachtung im Q Plus Hotel Wroclaw
- 2 x Frühstücksbuffet
- 1 x Abendessen im Restaurant in der Altstadt
- Altstadtrundgang in Breslau mit örtlicher Reiseleitung
- Besuch des Breslauer Weihnachtsmarktes inkl. 1 Glas Glühwein
- geführter Spaziergang durch den Scheitinger Park mit der Jahrhunderthalle
- Ausflug nach Schweidnitz mit örtlicher Reiseleitung
- Orgelkonzert in der Schweidnitzer Friedenskirche
- Besuch des Schlesischen Christkindelmarktes Görlitz
- 1 x Stadtplan Breslau pro Buchung
- Ortstaxe Breslau für die Dauer des Aufenthalts
- Reisebegleitung

Hinweis:
- Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt ab 17,- € p. P.

Q Plus Hotel Wroclaw

Details
  • Doppelzimmer
    298 €
  • Einzelzimmer
    348 €

Q Plus Hotel Wroclaw

Das erst 2014 fertiggestellte 4-Sterne-Hotel besitzt eine exquisite Lage. Die Breslauer Altstadt mit dem kunstvoll verzierten Rathaus ist mit einem 15-20 minütigem Spaziergang zu erreichen. Moderner Komfort und professioneller Service charakterisieren das moderne „Q Plus Hotel Wrocław". Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über alle wünschenswerten Annehmlichkeiten: WLAN, TV, Telefon, Safe, Minibar, Dusche/WC, Kaffee- & Teekocher. Im Hotel können Sie im Fitnessraum den energiegeladenen Tag starten und sich anschließend mit einem leckeren Frühstück im Restaurant belohnen.